Villen und Landhäuser der Hamburger Elbvororte

Ausstellung im Hamburger Jenisch-Haus: Villen und Landhäuser - Bürgerliche Wohnkultur in den Hamburger Elbvororten 1900 bis 1935 (Haus Muenchmeyer)Die Hamburgische Architektenkammer präsentiert bis zum 16. September im Rahmen des Hamburger Architektur-Sommers eine Ausstellung über Villen und Landhäuser, die zwischen 1900 und 1935 in den Elbvororten errichtet wurden. Ausgewählte Beispiele namhafter Altonaer und Hamburger Architekten zeigen bürgerliche Wohnkultur, ergänzende Rundgänge und Vorträge begleiten die Ausstellung, in der auch Architekturfotografen dieser Zeit vorgestellt werden.

Ausstellungsbeschreibung

An ausgewählten Beispielen namhafter Altonaer und Hamburger Architekten zeigt die Ausstellung anhand von Originalfotos die Stilentwicklung bei Villen und Landhäusern in den Hamburger Elbvororten im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Die Wahrnehmung und Bewertung dieser Häuser durch die zeitgenössische Architekturpublizistik wird in Form von Büchern und Zeitschriften belegt. Darüber hinaus werden einige der  Architekturfotografen dieser Zeit vorgestellt.

Die Ausstellung wird von Fahrradführungen, Rundgängen und Vorträgen begleitet. Veranstaltet wird sie von der Hamburgischen Architektenkammer im Rahmen des Hamburger Architektur-Sommers 2012. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

>

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_mfw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F2962f546-86e3-40cb-9d40-da23bba76b04&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>Quelle: Jenisch-Haus

- Artikel über die Ausstellung im Hamburg-Magazin

Wann und wo

Jenisch-Haus
Museum für Kunst und Kultur an der Elbe
Baron-Voght-Straße 50
22609 Hamburg

17. Juni bis 16. September 2012


wallpaper-1019588
Erdbeeren überwintern: Optimale Bedingungen schaffen
wallpaper-1019588
#1170 [Review] brandnooz Box September 2021
wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt