Vietnam-Curry mit Hähnchen, Basilikum und Minze

Ich muss mich mal selbst loben. Ich bin der Curry-Experte. Und wenn meine Frau vorschlägt, dass ich mal wieder ein Curry kochen soll, freue ich mich wie ein kleines Kind. Vor ein paar Tagen hat sie mir das Vietnam-Curry Rezept von Valentinas Kochbuch geschickt , mit der Frage “Kochst Du morgen für mich?” Na klar, hurra! Eigentlich ist das Rezept aus dem Kochbuch Das VW Camper Kochbuch: The Soul Kitchenvon Martin Dorey und Sarah Randell. Und wahrscheinlich ist das Rezept eigentlich aus Vietnam. So ist das mit dem Urheberrecht für Rezepte.

vietnam-curry-haehnchen01

Da das Rezept auf Valentinas Webseite so genial beschrieben ist, dass das Nachkochen ganz einfach war, gebe ich Euch das Rezept hier möglichst genau wieder, mit ganz geringen Anpassungen. Für 3 Personen benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 300g Hähnchenfilet
  • 1 Dose Kokosmilch (440 ml) möglichst cremig
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (oder 2, wenn sie sehr klein sind)
  • 1 rote Chili
  • 2-3 Stengel Thai-Basilikum (wir haben “normales” Basilikum verwendet, auch lecker)
  • 2-3 Stengel frische Minze
  • 20g Ingwer (etwa in der Größe eines Daumens)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Bio-Limette
  • 3 EL Fischsoße (aus dem Asiamarkt)
  • 1 Karotte
  • je 1 TL Kurkuma-, Koriander- und Kreuzkümmelpulver
  • 1 EL Zucker (am besten: Palmzucker)
  • 3 EL gehackte Erdnüsse
  • 3-4 EL Öl
  • Dazu: Basmatireis

Zunächst die Zwiebel grob schneiden. Knoblauch in ganz dünne Streifen, Ingwer fein würfeln. Die Chilischote waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in Streifen (Ringe) schneiden, Karotten in dünne Stifte. Basilikum und Minze waschen und grob hacken. Von der Limette die Schale abreiben und den Saft auspressen. Erdnüsse im Mörser zerstoßen. Die Tomate in Streifen schneiden. Das Hähnchen waschen und in kleine Stücke schneiden.

Nun das Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Inger und Chili sowie das Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel etwa 10 Min auf kleiner Flamme anbraten.

vietnam-curry-haehnchen02

Die Kokosmilch und den Zucker dazugeben und kurz aufkochen. Hähnchen und Karotten dazugeben und 5 Minuten köcheln. Dann die Tomaten und die Frühlingszwiebeln dazu und nochmal 5 Min köcheln. Wenn das Fleisch gar ist, den Herd ausschalten.

vietnam-curry-haehnchen03

Nun noch die Fischsoße, die Limettenschale, den Limettensaft sowie Basilikum und Minze beifügen. Etwas ziehen lassen, dann das Vietnam-Curry auf die Teller verteilen und die Erdnüsse darüber streuen. Als Beilage passt Basmatireis.

Mann, war das lecker!

vietnam-curry-haehnchen04

Vietnam-Curry mit HähnchenVietnam-Curry mit HähnchenBy martin on 01/20/2015

Prep Time: 20 minutes

Cook Time: 15 minutes

Nutrition Information:
  • 360 calories

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Mats Olsson – Demut
wallpaper-1019588
Reinigung und Schließung des “Sindicat de Felanitx” auf Mallorca hat begonnen
wallpaper-1019588
Badische Zeitung (BZ) jammert: „Kaum noch Familiennachzug“
wallpaper-1019588
Saekano the Movie: Finale – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020