Vielnamiges Gewässer

Gestern bekam ich ein Mail von Herrn Bernoulli, mir bisher nicht bekannt. Er hatte meinen Eintrag des Tages gelesen, in dem es darin ging, dass auf der Karte von Schweiz-Mobil der Düggelbach auch Salsterbach heisst und umgekehrt. Herr Bernoulli fügte seinem Mail einen Aufsatz aus dem "Küsnachter Jahrheft" von 1981 bei, in dem die Gewässernamen von Küsnacht abgehandelt sind. Der Düggelbach oder auch Tüggelbach, der auf einem langen Abschnitt die Grenze zwischen Zollikon und Küsnacht bildet, hat demnach weitere Namen: Tobelbach, weil er im Unterlauf ein Tobel bildet. Guggerbach, weil er bei der Häusergruppe Gugger in den Zürichsee mündet. Büelbach, weil in der Nähe ein "Büel" liegt. Auch "Zollikerbach" ist belegt. Bloss vom Zweitnamen Salsterbach ist in dem Aufsatz nicht die Rede, obwohl just er in der Schweizmobil-Karte auftaucht, die vielen anderen Namen aber nicht. Letztes ist erklärbar. Mit der Entstehung unseres Bundesstaates 1848 erblühte die moderne Kartografie und mit ihr das Bedürfnis nach singulären Ortsbezeichnungen. Vereinheitlichen, das war die Losung. Standardisieren. Wenn man jedes Nämeli Fleck für Fleck auf der Landeskarte drucken würde - sie würde ganz schön unübersichtlich.
Vielnamiges Gewässer
P.S. Bald wird der Klickzähler dieses Blogs auf die magische Zahl von drei Millionen springen. Vielen Dank an alle, die mich lesen, mich begleiten, mich informieren, mich erfreuen.

wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke