Videoeditor WeVideo in neuer Version

WeVideoDer leistungsstarke Videoeditor WeVideo wurde in einer neuen Version veröffentlicht und arbeitet mit einer Cloud. Es lassen sich Bilder und Videos mit der App unterwegs bearbeiten. Die Zielgruppe sind Familien, Kinder, Erwachsene, Jugendliche und Senioren aller Altersgruppen. Die Bedienung wurde einfach und leicht verständlich aufgebaut, so dass auch Kinder ein Bild oder Video bearbeiten können. Die Fotos und Filme werden über ein visuelles Storyboard angesehen.

Ein Video kann auf dem Mobilgerät gestartet und an der Stelle im Desktop-Editor fortgesetzt werden, wo die Bearbeitung aufgehört hat. Der Nutzer hat eine umfangreiche Auswahl an kreativen Optionen mit denen Videos und Minifilme gestaltet werden können.

Die Clips lassen sich den eigenen Vorstellungen entsprechend schneiden und erstellen, mit Sprachaufnahmen mit Texten versehen. Auf Wunsch können die Videos mit Musik untermalt werden. Die fertigen Videoclips kann der Anwender anschließend im HD-Format veröffentlichen, in der Galerie speichern oder auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Youtube teilen.

Die durchschnittliche Bewertung des Videoeditors WeVideo beläuft sich auf 4,2 Sterne und der überwiegende Teil der Anwender zeigt sich zufrieden mit der App. Zur Nutzung sollte mindestens Google Android 4.3 Ice Cream Sandwich auf dem Smartphone oder Tablet installiert sein.


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
Robin Hood – hat den Bogen überspannt
wallpaper-1019588
Edge'ables und Clearstamps von Crafter's Companion { Video }
wallpaper-1019588
Magic Hip Hop
wallpaper-1019588
Warum die Nintendo Switch bei Grundschülern angesagt ist