"Verzicht" Challenge

Infofreitag

Moin Moin
Heute starte ich eine Challenge, bei der du vielleicht auch mitmachen möchtest?
Regeln dieser Challenge:
Pro Monat dürfen nur 3 Kleidungsstücke (Accessoires und Schuhe mit inbegriffen) neu gekauft werden. Alles andere kauft man entweder per second hand, bekommt es geschenkt, oder tauscht es gegen etwas. Laufzeit der Challenge: 6 Monate

(aufschieben der Teile auf den nächsten Monat zählt nicht)Ein paar Tipps, damit es nicht so schwer wird:Second Hand kaufen und tauschen kannst du bei Kleiderkreisel, mit deinen Freunden, oder auf dem Flohmarkt. Sortiere auf jeden Fall mal deinen Kleiderschrank neu, vielleicht ist ja das ein oder andere Teil dabei, dass du  doch noch ganz gerne trägst. (Und wenn nicht, dann kannst du es bei Kleiderkreisel los werden.)Mit einem Einkaufszettel einkaufen, den du auch strickt einhälst! Du möchtest ein bestimmtes paar Schuhe? - dann kauf es dir! Aber merke dir, dass ein Armband oder eine Tasche keine Schuhe sind.Meide möglichst Läden, bei den du einfach nur mal so rein gehst, aber sonst immer etwas mit nimmst.
Pflege deine Kleidung!Wenn die Naht gerissen ist, dann näh sie wieder (oder lass sie nähen)Nimm passendes Waschmittel (klar, kein Waschmittel für weiße Wäsche zu schwarzer Wäsche geben)Wasch nicht alles auf der gleichen Gradzahl, sondern so, wie es in der Kleidung stehtNimm für empfindliche Materialien FeinwaschmittelWenn deine Schuhe nicht mehr so wollen, wie du willst, dann geh damit zum Schuster. Der kann dir meistens weiterhelfen. Wie bin ich darauf gekommen?In der brandeins (Wirtschaftsmagazin) vom Mai diesen Jahres ist ein 6 Seiten langer Bericht "Meins bleibt meins" zu finden, der mich auf die Idee gebracht hatte diese Challenge zu starten. In dem Bericht wird ein Tausch Laden in Hamburg, und anderes vorgestellt.
Und mir ist aufgefallen, vielleicht auch, weil ich oft im Kleiderkreisel-Forum aktiv bin, dass immer mehr und mehr konsumiert wird. In diesem Forum habe ich auch oft Themen wie "Wie bekomme ich mehr Geld" gefunden. Viele Menschen mögen es eher, mehr Geld zu erhalten, als gewisse Dinge einzusparen. Das Ende bleibt dabei ja gleichWarum mache ich mit?Um zu testen, wie schwer es für mich wird. Ich bin zwar keine fashion bloggerin, die viel Wert auf möglichst neue Teile legt, aber ich kaufe trotzdem circa 2 Mal im Monat neue Kleidungsstücke ein. Und drei Teile übertreffe ich locker. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich ein Haufen an Armbänder und Ringen hier rum liegen habe, die ich nur sehr sehr selten trage. Das ist für mich dann einfach rausgeschmissenes Geld.Wie kannst du mit machen?Fang einfach damit an! Am besten teilst du es noch mit deinen Freunden, damit es für dich alleine nicht so schwer wird. 

Ahoi!~ eure Nira


wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Date A Live: Extra des zweiten Volumes vorgestellt
wallpaper-1019588
Huawei P smart Z - Bei uns ab heute im Test
wallpaper-1019588
Rückkehr der Manga-Reihe ,,Black Lagoon“
wallpaper-1019588
Erotische Malvorlagen