Versunkener Birnenkuchen

20150625_153946


Zutaten

1 Dose Birnenhälften (460g Abtropfgewicht)
150g Butter
175g Zucker
1 Pkg. (6g) Zitronenschalen
4 Eier
275g Mehl
50g Semmelbrösel
3 gestrichene TL Backpulver


Die Birnenhälften über einem Sieb abtropfen lassen, und 50ml von dem Saft abmessen. Weiche Butter, Zucker und Zitronenschalen in einer Schüssel schaumig schlagen, dann die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Semmelbrösel und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Danach den Birnensaft dazugeben und vorsichtig unterrühren.

Eine Springform (26 cm ⌀) einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Masse gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten in die Masse setzen, und gut andrücken. Den Kuchen im auf 180°C vorgeheizten Backofen für 40 Minuten backen.

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kann er mit Staubzucker bezuckert werden.



wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
“Highspeed-Internet” für ganz Mallorca
wallpaper-1019588
Solo Travel – Meine Erfahrung in einem kolumbianischem Gefängnis
wallpaper-1019588
Indisches Egg Curry
wallpaper-1019588
Per Bahn von Treisbruck nach Luino
wallpaper-1019588
Natürlich renoviert und dekoriert: das Wohnzimmer ist fertig!