Verstehen wir unsere Hunde wirklich? Interview mit Juliane Kaminski

Auf Hounds&People wurde jetzt ein Interview mit Dr. Juliane Kaminski, Biologin und Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig veröffentlicht. Vielen wurde sie bekannt durch ihre Forschung mit Rico, dem Border Collie aus der Sendung "Wetten das...?", der selbständig neue Begriffe erschließen kann. Das war bis dato eine Fähigkeit, die man nur Menschen zutraute.
Im Interview mit Hound&People gibt Juliane Kaminski einige hochinteressante Hinweise , die ich nur jedem Hundefreund und Hundehalter wärmstens ans Herz legen kann. Sie dienen nicht nur dem besseren Verstehen unserer Hunde (und von uns selbst), stellen aus meiner Sicht auch sehr wertvolle Hinweise für den Alltag dar, wertvoller als manches 300-Seiten-Hundererziehungsbuch!
  • Hound&People-Interview mit Dr. Juliane Kaminski
  • Bericht auf Petwatch zur Arbeit des Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig 

Verstehen wir unsere Hunde wirklich? Interview mit Juliane Kaminski

In diesem Experiment erhalten Hundewelpen durch Zeigen auf zwei identisch aussehende Gefässe einen Hinweis auf das Versteck des Futters .
Foto:Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Max-Planck-Instituts


wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen