Versöhnung ist…

…Trennung als Illusion erkennen

 

Mit Versöhnung ist hier gemeint, das Zusammenspiel der unterschiedlichen Kräfte in uns zu ermöglichen.

Verbindung der beiden Pole

Verbindung der beiden Pole

 

Wir haben eine sehr starke Spannung, in dem wir uns manchmal auf dem richtigen Wege empfinden… „ah ich merke schon, ich habe einen Zugang, mich können die Dinge nicht mehr schrecken“.

Doch dann kommt mal wieder von irgendeinem äußerlichen Anlass – da ist kein böser Brief, das ist kein schwieriger Anruf-, sondern auf einmal und wie aus den Nichts spürst du das. Fühlst dich „aufstrebend“ jedoch auf einmal „heruntergezogen“, oder sonst in irgendeiner belastenden Grundstimmung.

Es kommen wie man so schön sagt: „Zweifel“. Beide Pole werden dir auf einmal wieder so bewusst. Diese Unfreiheit. Hier ist die Überschrift: „Versöhnung“.

 

Versöhnung

Versöhnung

 

Die Versöhnung ist: Das Eine wie das Andre anzunehmen“! Zu akzeptieren als Ausdruck dessen was jetzt benötigt wird. Auch wenn du als einzelner Beobachter unmöglich den Gesamtzusammenhang sehen kannst.

Wir können manche Zusammenhänge etwas erklären, aber haben dazu nur ganz einfache Modell zur Verfügung.

Die wirklichen Zusammenhänge auf diesem Planeten, in den Ländern, oder auch nur im Nachbardorf, entziehen sich in Wahrheit unserer Kenntnis.

Hier heißt es, in Frieden zu kommen. Versöhnung ist hier ein hilfreicher Begriff. Denn Versöhnung erwarte nicht etwas an der Stelle, dass die Dinge besser werden, sondern es kommt einfach in Gang.

Versöhnung ist etwas, das geschehen kann und auch die beiden Pole wieder zusammenbringt.

In der Welt der Polaritäten werden auch die extremen Pole gebraucht.

Bis hin zu radikalen Kämpfen. Es wird gebraucht. Es sind die Pole, auf denen diese Qualität ihren Ausdruck findet. Sie ist nicht überflüssig.

 

Das bedeutet nicht, dass dies für dich der notwendige Weg wäre, sondern die Art, wie du Versöhnung ermöglichen kannst. Diese Art ist entscheidend. Die kann auch geschehen durch eine ganz unspektakuläre Möglichkeit der Bewusstwerdung.