Veronica Mars: Aus der TV-Serie wird ein Kinofilm

Veronica Mars: Aus der TV-Serie wird ein Kinofilm

Die Cast der beliebten TV-Serie "Veronica Mars" wird sich demnächst für die Dreharbeiten eines gleichnamigen Kinofilms zusammenfinden. Medienberichten zufolge wird neben der derzeit schwangeren Hauptdarstellerin Kristen Bell auch ihr Co-Star Percy Daggs III. für den Reboot an Board sein.
Der Macher der Serie, Rob Thomas, hatte gestern zusammen mit Fans der "Veronika Mars"-Serie auf der Plattform "Kickstarter" innerhalb von viereinhalb Stunden ein Mindest-Filmbudget von $2 Millionen zusammen gesammelt. Für jede Spende erhalten Beteiligte einen kleinen Bonus: Beispielsweise eine Gastrolle oder ein Blick hinter die Kulissen. Das Crowdfunding-Projekt wird noch die nächsten Wochen weiterlaufen.
Dank der Spenden kann der bereits seit längerem geplante Film nun endlich umgesetzt werden. Ein Script soll es immerhin schon seit einer Weile ausgearbeitet sein. Die Produktion des "Veronica Mars"-Kinofilms soll im Sommer beginnen.  
"Veronica Mars" ist eine ehemalige Teenie-Krimiserie, die 2007 abgesetzt wurde. In der Hauptrolle ist Kristen Bell als Tochter eines Privatdetektivs zu sehen, die Kriminalfälle auf eigener Faust löst.
Kristen Bell | Bild via commons.wikimedia.org (© Tom Sorensen)

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte