Verlorenes Kuchenglück...

Ich hatte mir ja vorgenommen, wöchentlich neue Rezepte zu veröffentlichen. Nun habe ich alle Rezepte, welche ich als Sicherheitspolster vorbereitet hatte, aufgebraucht. Momentan scheint mich mein Backhändchen verlassen zu haben, denn jede Torte oder Süßspeise geht in die Hose. So hatte ich erst vor einigen Tagen eine zu bittere Sachertorte entsorgt. Den Grund schiebe ich auf die Küchenwaage. Mir kam die Menge Mehl im Vergleich zum Kakaopulver schon wenig vor aber da wars schon zu spät. Die Marmelade konnte auch nicht mehr helfen. Auch scheint mir, dass mich jeder Pfannkuchen, den ich backen möchte, verspottet. Irgendetwas mache ich falsch, dabei verwende ich die selben Zutaten wie immer. Wie schwer kann es sein, Eier, Mehl und Milch zu mischen, eine Pfanne zu erhitzen und den Pfannkuchenteig reinzugeben!?! Bevor ich an den Rand eines backbedingten Nervenzusammenbruchs stoße, habe ich in "alten" Bildern gekramt und möchte sie wehleidig mit euch teilen. Na hoffentlich kommt das Kuchenglück bald wieder. Verlorenes Kuchenglück...
Verlorenes Kuchenglück...

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte