Verhungernder Eisbär in Kanada geht viral


Es sind ergreifende Bilder, die der Naturfilmer, Umweltaktivist und Mitgründer der Organisation Sea Legacy Paul Nicklen von einem verhungernden Eisbären jetzt im Internet veröffentlicht hat – fast keine Newsseite und kein Magazin, das die Bilder nicht zeigt.

Das obere Video zeigt nur Einzelbilder und textliche Erläuterungen, das Video unten zeigt die bewegten Bilder.

Die zu Tränen rührenden Aufnahmen stehen sinnbildlich für die Gefährdung der Eisbären. Das entkräftete, abgemagerte Tier sucht vergeblich nach Futter. „So sieht Verhungern aus“, schreibt Nicklen unter sein Video.

Helfen konnte der Umweltaktivist dem Bären nicht. Für ihn steht aber fest: Das Problem ist globaler Natur. Wenn die Erderwärmung zunimmt, sterben die Lebensräume am Pol.

Dabei ist es noch nicht zu spät: „Wenn wir unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren, kann das biologische Gleichgewicht wieder hergestellt werden“, mahnt Nicklen.


wallpaper-1019588
Gute Stube – So war es bei Kele Okereke im Karlstorbahnhof in Heidelberg
wallpaper-1019588
3 Skitouren im Tennengebirge
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
22. Steiermark Frühling | Steirerfest 2018 in Wien
wallpaper-1019588
SAY YES! Foods - SAY YES! Smoked Chili Hot Sauce
wallpaper-1019588
Zu jeder Zeit im eigenen Pool von Poolsana entspannen #FramePool #Sommer #Abkühlung
wallpaper-1019588
Ohne sinnige und nützende Regelungen kann es keine „Europäische Lösung“ in der Migrationspolitik geben, Totalversagen heißt die bestimmende Richtung
wallpaper-1019588
Ja, aber… (Achtung: Catcontent)