Verhungernder Eisbär in Kanada geht viral


Es sind ergreifende Bilder, die der Naturfilmer, Umweltaktivist und Mitgründer der Organisation Sea Legacy Paul Nicklen von einem verhungernden Eisbären jetzt im Internet veröffentlicht hat – fast keine Newsseite und kein Magazin, das die Bilder nicht zeigt.

Das obere Video zeigt nur Einzelbilder und textliche Erläuterungen, das Video unten zeigt die bewegten Bilder.

Die zu Tränen rührenden Aufnahmen stehen sinnbildlich für die Gefährdung der Eisbären. Das entkräftete, abgemagerte Tier sucht vergeblich nach Futter. „So sieht Verhungern aus“, schreibt Nicklen unter sein Video.

Helfen konnte der Umweltaktivist dem Bären nicht. Für ihn steht aber fest: Das Problem ist globaler Natur. Wenn die Erderwärmung zunimmt, sterben die Lebensräume am Pol.

Dabei ist es noch nicht zu spät: „Wenn wir unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren, kann das biologische Gleichgewicht wieder hergestellt werden“, mahnt Nicklen.


wallpaper-1019588
Arbeitsmarktbarometer Q3/2018
wallpaper-1019588
Die Gabelsteingemeinde
wallpaper-1019588
Update 07.06.2018
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Historisch korrekt? Faktencheck “The Last Kingdom”
wallpaper-1019588
Hermann mit der Schneeschaufel
wallpaper-1019588
Gratis-Kakao im Café “Ca’n Joan de S’Aigo”
wallpaper-1019588
SOG Survival Hawk