[Verfilmung] "Blockbuster"

Wie ich gerade auf lesekreis.org gelesen habe, wird das umstrittene Buch von Helene Hegemann "Axolotl Roadkill" verfilmt.
Das Buch habe ich selbst nicht gelesen, aber ich die ganze Situation um das Buch in den Medien verfolgt.
Das Buch wurde von der damals 17-jährigen Helene Hegemann geschrieben, die von heute auf morgen zu einem kleinen Star wurde und mit Lobeshymnen überschüttet wurde. Das Buch schlug ein wie eine Bombe.
Doch schon bald stellte sich heraus, dass sie sehr stark inspiriert wurde, wie es die einen nennen, oder eben einfach nur abgeschrieben hat. Abgeschrieben von dem Blogger Airen (dessen Blog irgendwie aber nicht mehr aktualisiert wird).
Das Ganze ist jetzt gut 2 Jahre her und Helene Hegemann geläutert. Die Diskussion, um mögliches Abschreiben hat dem Erfolg Buches keinen Abbruch getan, im Gegenteil. Das Medieninteresse war noch größer.
Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich doch überrascht hat, das das Buch jetzt schon verfilmt. Nur 2 Jahre nach erscheinen und den mit einhergehenden Vorwürfen.
Die Produktionsfima heißt Vandertastic und produziert den Film unter dem Titel "Blockbuster" - was auch immer das heißen mag! Das Projekt wird mit 50.000 Euro vom Medienboard Berlin-Brandenburg untertsützt. Helene Hegemann will selbst Regie führen.
Was haltet ihr von der Verfilmung dieses Buches?
Quelle: lesekreis.org

wallpaper-1019588
"Transit" [D, F 2018]
wallpaper-1019588
Weihnachtsstimmung beim Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Mix 3: Wird das erste Smartphone mit 5G-Support am 15. Oktober 2018 vorgestellt?
wallpaper-1019588
NEWS: Kimbra kommt für zwei Konzerte nach Deutschland
wallpaper-1019588
Ringana – PACK balancing
wallpaper-1019588
HAPPY NEW FACE
wallpaper-1019588
Geburtsbericht: Tjelle ist da!
wallpaper-1019588
Review: Clannad Soundtrack (Extended Version)