[Veranstaltung] Fantasy-Lesenacht die Vierte – Lesen bis der Weihachtsmann kommt

Lesenacht die Vierte - Lesen bis der Weihnachtsmann kommtWährend ich noch überlegte, ob ich für heute nicht eine “Yule-Lesenacht” ins Leben rufen soll, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es bereits eine Lesenacht auf einem Blog gibt, den ich bis dahin noch gar nicht kannte – The call of Freedom and Love. Dort findet heute ab 21 Uhr die 4. Fantasy-Lesenacht statt und so schließ ich mich einfach an :).

Mein persönlicher Sinn hinter dieser Lesenacht ist, dass ich die Nacht des Yule-Fests wach bleibe und bis es am nächsten Morgen wieder hell wird ein Feuer in Form von Kerzenlicht am brennen halte. Die Yule-Nacht ist die längste Nacht des Jahres und ist auch unter Mittwintersonnenwende bekannt. Nachdem Samhain (besser bekannt als Halloween) in vielen heidnischen Glaubensrichtungen (von denen auch ich einer angehöre) Neujahr darstellt, wird an Yule die Wiedergeburt des Lichts gefeiert – denn nach dem 21. Dezember werden die Tage wieder länger.

Und was kann man in einer dunklen, durchwachten Nacht bessers tun als Fantasygeschichten zu lesen :)… Ab 21 Uhr halte ich euch hier auf dem Laufenden ;).


wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Mallorca erhält neuen Fernwanderweg
wallpaper-1019588
Rücknahme der Kündigung im Kündigungsschutzprozess
wallpaper-1019588
Der Wolf war da
wallpaper-1019588
Pasta con ceci
wallpaper-1019588
Gedankenpost: Wenn mich die Reisemüdigkeit packt!
wallpaper-1019588
No bake Joghurt-Frischkäse-Limetten-Törtchen mit Melone