Veganes Fingerfood

Die bewährten Best Tofubällchen ever habe ich für meine KollegInnen zusammen mit marinierter Paprika auf einen Spieß gesteckt. Heraus kommt das perfekte vegane Fingerfood: Best Tofubällchen

man kann es noch in Canberry-Sauce tauchen – und: yummy!!

Im Sommer wird es noch besser schmecken. Aber auch heute war es schon super lecker: Cashew-Ricotta von ‘A Cherry on Top’ auf Brotscheiben mit Basilikum und Tomate – cremig, fruchtig, lecker: ebenfalls echt lecker!!

Cashewcreme

vorher hatte ich mir folgendes überlegt: Ausgehöhlte Tomate mit Cashew-Creme Füllung und Basilikum Blatt

Tomate

das wäre im Büro allerdings zu viel Arbeit gewesen – war aber echt lecker!!

Den ebenfalls bewährten ‘Eiersalat‘ von Björn Moschinski habe ich heute auf Schwarzbrot angeboten:

Eisersalat

Neben den bewährten Rezepten habe ich etwas neues probiert.Pilz Muffins. Ganz zufrieden war ich damit nicht. Die Idee stimmt, aber es gibt Verbesserungspotential. Ein veganisiertes Rezept von Küchengötter. Den Schwand habe ich durch Seidentofu ersetzt, die Butter durch Alsan, den Speck habe ich weggelassen. Warm haben die Muffins sehr lecker geschmeckt, kalt waren sie etwas trocken. Ggfs. hätte ich tatsächlich vagenen Schmand verwenden oder noch etwas Öl hinzufügen sollen statt Seidentofu, der doch eher einen geringen Fettanteil hat.

Pilzmuffins

Alles in allem war es sehr lecker und auch die Omni-Kollegen hat es wirklich geschmeckt – Ziel erreicht – so muss das sein!! :-)

Tisch

.


Veganes Fingerfood

wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro