[vegan] Super-Frühstück mit Quinoa, Chia und Cranberry

Seit Wochen freue ich mich darauf, euch dieses Rezept zu präsentieren, denn es super gesund, passt wunderbar zum Herbst und ist so unfassbar lecker! Außerdem ist es mal wieder eine meiner experimentellen Kreationen, ein Frühstücks-Rezept (das gab es bisher in dieser Form ja auch noch nicht auf Little Tiger) und ich liebe die Fotos. Ihr merkt: ich bin ganz aus dem Häuschen, was dieses Rezept betrifft, und hoffe so sehr, dass ihr mein super Quinoa Frühstück auch so toll und lecker findet wie ich.
Ja, ich weiß, Quinoa ist zur Zeit super hip und in, aber da müsst ihr jetzt durch, denn ich bin auf den Geschmack gekommen. Nach meinen ersten Versuchen mit Quninoa als herzhaftes Gericht (zur Erinnerung: gefüllte Aubergine mit Quinoa), wollte ich auch mal eine süße Variante ausprobieren und - tadaaa! - heraus kam eine Schüssel Frühstücks-Glück und ein neues Lieblingsrezept.
[vegan] Super-Frühstück mit Quinoa, Chia und Cranberry
Qunioa Frühstück(für 2 Portionen)

100g weißer Quinoa300ml Mandeldrink ungesüßt2 TL Agaven-Dicksaft50g Cranberries1 handvoll Walnuss-Kerne1 TL Chia Samen1 EL Kakao-Nibs1-2 Birnen Den Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gut abbrausen, um die Bitterstoffe abzuspülen. Anschließend den Quinoa zusammen mit der ungesüßten Mandelmilch in einen kleinen Topf geben und für 18-20 Minuten köcheln lassen bis die meiste Flüssigkeit verkocht ist bzw. vom Quinoa aufgesogen wurde. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit die Walnusskerne grob hacken und die Birnen waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den aufgequollenen Quinoa mit der restlichen Mandelmilch in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Mit Agavendicksaft süßen und anschließend mit Chia, Kakao-Nibs, Birnen-Stückchen, Cranberries und Walnusskernen garnieren. 
Schmeckt sowohl noch lauwarm als auch kalt sehr gut und macht lange satt. Natürlich könnt ihr die Zugaben zum Quinoa nach eurem individuellen Geschmack variieren, z.B. eine andere Nuss- oder Obstsorte wählen.[vegan] Super-Frühstück mit Quinoa, Chia und Cranberry
Ebenso wie dieses Rezept, entstand dieser Beitrag in Kooperation mit Snack Fit, die mir Quinoa, Chia und Kakao-Nibs kostenfrei zum Probieren zur Verfügung gestellt haben. Für euch gibt es auch ein kleines Goodie: Wenn ihr im Shop auf www.snack-fit.de bei eurer Bestellung den Gutscheincode littletigerblog eingebt, erhaltet ihr 10% Rabatt.
Loss et üch schmecke!
Leeven Jross us Kölle.

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza