Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse

Und da wir ja schon beim Thema Erdbeeren sind, gibt es doch gleich noch ein Rezept mit den roten Früchtchen. Ich ärger mich momentan nur unglaub darüber, dass ich noch nicht zum selber Pflücken auf's Feld gekommen bin! Und dabei wollte ich doch auch noch Marmelade kochen.... Aber Marmelade mit gekauften Erdbeeren gehört für mich irgendwie nicht zusammen. Bislang konnten wir immer an einem richtig heißen Sonnentag auf eines der Erdbeerfelder hier in der Gegend gehen. Mit dem Eimer in der Hand ab in die Hocke, Erdbeeren pflücken und dabei landet immer wieder eine im Mund - ganz heimlich natürlich - und am Ende dann noch mit einem leichten Sonnenbrand im Nacken nach Hause fahren und dan dann Marmelade kochen, Kuchen backen oder einfach so essen.
Aber nein, das Wetter will immer noch nicht. Es ist schon wieder am regnen und das soll dann natürlich auch den ganzen Tag schon wieder so bleiben. Toll. Nunja, die Erdbeeren vom Erdbeerhäuschen tun es dann natürlich auch und mit denen habe ich dann diese leckere Quarkmousse mit Vanille-Erdbeeren gemacht. Und die ist echt empfehlenswert! Anstatt Sahnequark habe ich einfach die Magerstufe verwendet und hatte am Ende eine echt schöne, lockere, leichte Mousse, die mit den Erdbeeren noch getoppt wurde. Nach Rezept kommen 4 Portionen zustande, ich bin auf 6 gekommen und das war auch gut so, denn so hatte man noch länger etwas davon, hihi.
Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse
Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse (für 4-6 Personen):
3 Blatt weiße Gelatine2 Eier (Größe M)250g Sahnequark170g Zucker200g Schlagsahne500g Erdbeeren1 Vanilleschote2 EL ErdbeerkonfitüreZunächst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen. Quark, 90g Zucker und das Eigelb verrühren. Die Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL von der Quarkcreme einrühren und schließlich unter den Rest Creme rühren. Kalt stellen.Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß und 80g Zucker steif schlagen. Sobald die Quarkcreme zu gelieren beginnt, erst die Sahne und dann den Eischnee unterheben. Die Mousse auf vier Gläser verteilen und zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 200g Erdbeeren und die Konfitüre in einem hohen Rührbecher mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Erdbeermasse durch ein feines Sieb streichen. Die übrigen Erdbeeren und das Vanillemark unter die Erdbeersoße heben und diese kurz vor dem Servieren auf die Mousse geben. Quelle: http://www.foodboard.de/rezept/vanilleerdbeeren-mit-quarkmousse-32402.html?wmode=transparent
Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse
Vanille-Erdbeeren mit QuarkmousseHabt einen schönen SonntagAlina

wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht