Vanille-Eis mit echter Vanille

comp_CR_CIMG5272_1_Vanilleeis

Also, dieses Mal ein Rezept mit echter Vanille und nicht nur mit Vanillezucker.

Dieses Rezept ist mit “normaler” Bourboun-Vanille – der Favorit meiner besseren Hälfte. Mein Favorit jedoch ist Vanilleeis mit Tahiti-Vanille. Dazu demnächst mehr.

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 10 g Invertzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 350 ml Vollmilch
  • 125 ml Sahne

Zubereitung:

Vanilleschote halbieren, das Mark heraus schaben. Die Vanilleschote und das -Mark mit der Milch in einen Topf geben.

Eigelb mit Zucker weißschaumig aufschlagen.

Milch aufkochen, vom Herd nehmen und die Eigelb-Zucker-Mischung unterziehen. Zurück auf den Herd stellen, langsam erhitzen bis die Masse dick wird (Achtung die Masse darf nicht kochen). Abkühlen lassen und die Sahne unterziehen.

Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Masse in die Eismaschine geben.

comp_CR_CIMG5384_Vanilleeis

Und hier das Vanilleeis in einer leckeren Kruste. Aus was diese Kruste ist, dazu bald mehr.

comp_CR_CIMG5623_Vanille_Schokoeis_Amarettinekruste



wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht