Valheim bekommt Crossplay und bessere Performance für Hosts mit neuem Patch

Valheim bekommt Crossplay und bessere Performance für Hosts mit neuem Patch

Valheim, das beliebte Survival-Spiel mit Wikinger-Thema, hat in seinem neuesten Update Crossplay hinzugefügt. Mit anderen Worten: Wenn das Spiel auf Konsolen erscheint, können diese gemeinsam mit PC-Spielern ihre Abenteuer bestreiten und in der Lebensfeindlichen Welt überleben. Auch Linux- und Windows-Spieler können nun gemeinsam spielen.

Das Update vom 27. September bringt außerdem eine kleine Netzwerkoptimierung für das Hosting im Spiel. So wird es für die Hosts weniger ihrer Performance einnehmen, wenn andere Spieler zur gleichen Zeit im Spiel sind.

Neben der Crossplay-Unterstützung enthält das 27. September-Update von Valheim auch eine GUI für die Verwaltung von Spielständen, die es den Spielern erleichtert, Spielstände und Backups wiederherzustellen oder zu löschen. Außerdem gibt es eine neue Registerkarte „Spiel beitreten", die es den Spielern ermöglicht, Lieblingsserver hinzuzufügen und zu sehen, ob ein Server läuft und Crossplay unterstützt oder nicht, bevor sie ihm beitreten. Schließlich können dedizierte Server jetzt den Parameter „-crossplay" verwenden, um die Crossplay-Funktionalität zu aktivieren und einen Beitrittscode zu generieren, der erscheint, wenn jemand dem Server beitritt.

Quelle

Wie gefällt dir dieser Beitrag? Valheim bekommt Crossplay und bessere Performance für Hosts mit neuem Patch

0,0 / 5 bei 0 Bewertungen

Valheim bekommt Crossplay und bessere Performance für Hosts mit neuem Patch

Magnus Ohle

Begeistert verfolge ich die Videospiel Industrie, ihre Ankündigungen und alles rundherum um hier darüber zu berichten!

Alle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]