Valentinstag

Wenn man einen geliebten Partner an seiner Seite hat, sollte man sich dessen eigentlich jeden Tag bewusst sein. Leider geht das im hektischen Alltag viel zu oft unter. In dem Sinne ist der Valentinstag ein willkommener „Anstoß“ sich mal wieder auf die Liebe zueinander zu besinnen, nicht wahr?!

 
Der Valentinstag, der 14. Februar, gilt in einigen Ländern als Tag der Liebenden. Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus zurück, die der Überlieferung zufolge das Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Am 14. Februar wurde in manchen Kirchen die Ankunft Jesu als himmlischer Bräutigam zur Himmlischen Hochzeit gefeiert .
Verbreitet gibt es jedoch um den Valentinstag herum Gottesdienste, in denen Ehepaare gesegnet werden.Während sonst hauptsächlich Frauen Blumen kaufen, sind es am Valentinstag, zur Freude der Frauen, meistens die Männer.


Andere Länder, andere Sitten: In Japan werden Ehemänner, männliche Kollegen oder auch Chefs von (Ihren) Frauen mit Schokolade beschenkt. In Italien treffen sich Liebespaare an Brücken und Gewässern. Hier werden Schlösser mit Initialen oder Bildern angebracht und die Schlüssel dann ins Wasser geworfen und sich dabei etwas gewünscht.

Valentinstag

....ob frisch verliebt....

Valentinstag

...oder alt vertraut...


Valentinstag
Valentinstag

Valentinstag

3 FrauenFreuden auf einmal: Fruchtiges, Süßes und Blumen...


Valentinstag


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?