V.A. Smirnov – Erfolg durch Dialog

Tenex ist eines der erfolgreichsten Energieunternehmen Russlands. Maßgebli-chen Anteil daran trägt Generaldirektor Vladimir Alexeyevich Smirnov. Er räum-te mit der früheren Firmenpolitik auf und setzt nun auf das Prinzip Dialog.

Im Herbst 2003 fand die französische Tech Messe in Moskau statt. Französische Firmen präsentierten dem russischen Publikum ihre neuesten und herausra-gendsten Entwicklungen. Frankreich ist seit den sechziger Jahren Partner Russ-lands. Tenex setzt sich für einen notwendigen Ausbau der Zusammenarbeit ein. Denn beide Staaten verfügen über Wissenschaftler mit großer Expertise. Wer erfolgreich arbeiten will, muss die unterschiedlichen Kompetenzen zusammen-bringen, sagt Smirnov. Auf der Tech Messe stellte ein französisches Unterneh-men ihn und Tenex als zuverlässige Geschäftspartner vor.

Das Gespräch mit seinen Geschäftspartnern ist für Smirnov wichtiger Bestandteil seines Arbeitsalltags. Interessiert beobachtet er die Entwicklung neuer technologischer Möglichkeiten. Der Vorstoß der Vereinigten Staaten Uran mittels Lasertechnik anzureichern faszinierte ihn. Smirnov ist Realist. Die Laser-Methode wird ihren vollständigen Nutzen erst in einigen Jahren zeigen.

Derzeit setzt Tenex auf die effizienteste und sicherste Methode der Uran-Anreicherung: Das Zentrifugenverfahren. Die Methode bietet bei geringem Energieverbrauch, hohe Flexibilität. Neben Russland vertrauen Großbritannien, Deutschland und die Niederlande auf diese Technik. Mit seinen Kollegen tauscht Smirnov sich regelmäßig aus. Nur auf diese Weise kann der hohe technische Standard Tenex’ gewährleistet werden.

Ein persönliches Anliegen Smirnovs ist die Einführung hoher technischer Stan-dards, sowie eine Steigerung des Sicherheitsbewusstseins in anderen Ländern. Tenex wurde vor kurzem langfristiger Partner der mexikanischen Atomwirt-schaft. Die Qualitäten Tenex’ überzeugten die Mexikaner. Sie entschieden sich für das russische Energieunternehmen und die Mitbewerber URENCO, AREVA und USEC.

Jetzt initiierte Smirnov mit dem kasachischen Staatsbetrieb Kazatomprom das Joint Venture Zarechnoye. In Kasachstan geförderte Bodenschätze werden durch Tenex verarbeitet. Ein Gewinn für beide Seiten. In Kasachstan profitiert man vom Wissen Tenex’. In Russland wird der stetig steigende Energiebedarf wachsender Regionen sichergestellt. Das Projekt Zarechnoye garantiert nach Ende der  fossilen Energie Ära weiterhin sauberen Strom.

Um höchste Standards, Effizienz und Sicherheit dauerhaft zu garantieren, sucht Smirnov das Gespräch. Den Herausforderungen des Umgangs mit Atomenergie kann man nur gemeinsam gerecht werden.  Das zeigt Tenex mit seinen vielfälti-gen Kooperationen. Die führen zum Erfolg. Tenex expandiert stetig.



wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?