Uwe-Johnson-Preis für Christoph Hein

Der Uwe-Johnson-Preis geht in diesem Jahr an den Schriftsteller Christoph Hein für seinen 2011 erschienenen Roman ‘Weiskerns Nachlass’. Die Jury erklärte, wie bei Uwe Johnson werde offenbar, ‘auf welche Weise der Einzelne in die gesellschaftlichen Zeitläufte hinein gerät und zu ihrem Spielball wird’. Der mit 12500 Euro dotierte Preis wird am 21. September im Rahmen der Uwe-Johnson-Tage in Burg Stargard übergeben.



wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze