USA Route 1 Teil

Hi!! Schönen Sonntag wünsch ich euch!!

Meiner ist schön, ich hab gut geschlafen, dann eine tolle Frühstückspizza gegessen, wir haben am Fitnesszimmer gearbeitet und ich hab es einfach genossen Zeit mit Max zu verbringen (durch den Schichtdienst sehen wir uns manchmal nur kurz mal zwischendurch, da ist ein ganzer Tag immer toll )

Bevor ich euch heute irgendwas über die USA erzähle muss ich euch von meinem neuen Lieblingssnack erzählen!! Bettina hat meine Raw Energy Cookie Bites etwas abgewandelt gemacht und als ich bei ihr „Kokos“ in der Zutatenliste sah wusste ich, das muss ich machen!! Also hab ich gestern die Cookie Bites wieder gemacht, diesmal aber einen Esslöffel Kokosflocken dazu gegeben und außerdem noch einen Esslöffel Carob Pulver….ein bisschen Schoko kann nie schaden!

USA Route 1 Teil

Supergut sind sie geworden, schmecken ein bisschen schokoladiger als die ursprünglichen und haben einen leichten Kokosgeschmack (so eine Überraschung ;-) )!! Mmmmmh…jetzt aber weiter in die USA!!!

Ich hab schon einige Einmeldungen für die USA Challenge bekommen, ihr könnt sie euch hier anschauen. Freu mich schon darauf die Aufgaben zu erfüllen!! Die Challenge ist weiterhin offen, also wenn euch noch was einfällt…

Jetzt sind es nur mehr 3,5 Wochen, dann gehts los!! Ich hab ja mehrere Routen geplant, zuerst einmal mit Max, dann alleine und dann mit meinen Freundinnen. Die erste Route mit Max schaut so aus:

Zuerst fliegen wir nach New York, wo wir 5 Tage bleiben werden und dann auch Max’ Geburtstag feiern werden!!

Dann gehts weiter an die Westküste, nach San Francisco, wo wir bei meiner Freundin in Berkeley wohnen werden (sie studiert dort Atomphysik, cool oder?!) Von dort geht es dann nach einigen Tagen so weiter:

USA Route 1 Teil

Wir werden die Route 1 Richtung Süden fahren und zwar zuerst einmal nach Santa Barbara. Von dort werden wir dann den Channel Islands National Park erkunden, das sind einige Inseln die auch das „Galapagos von Nordamerika“ genannt werden. Bin schon gespannt!!

Dann gehts weiter durch den Joshua Tree National Park und die Mojave National Preserve zum Grand Canyon (auf mehrere Tage aufgeteilt). Von dort dann weiter zum Monument Valley und dann weiter zum Arches National Park. Dazwischen wird immer wieder gewandert, ich freu mich echt schon auf die tolle Landschaft!!! Am Ende gehts dann noch nach Las Vegas wo wir 2 Tage Zeit haben um reich zu werden ;-)

Dann fliegt der Max heim und ich bleib vorerst mal alleine…bin schon gespannt wie das wird!! Meine weiteren Pläne folgen dann in Teil II ;-)

Wünsch euch noch einen schönen Abend!!

USA Route 1 Teil

„Glücklich sein ist eine Wahl, kein Schicksal“



wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
„Wozu erwachsen werden“, sagte der Mann im Coaching.
wallpaper-1019588
Das Osterfest ist vorbei / Kein Tier auf dieser Erde soll leiden !
wallpaper-1019588
Therapie im Gelände
wallpaper-1019588
DIY Muschel Lampe