Urlaub, Krank und Feierlichkeiten

Hallo meine treuen Leser,

ich habe mir die letzten Tage mal eine kleine Blogauszeit genommen. Erst hatte ich Urlaub, danach nochmal Zwangsurlaub durch einen grippalen Infekt der einfach nicht besser werden will.

Ostern gabs bei mir leider wenig festliches, ich habe brav das Sofa gehütet und Tee getrunken. Mit Kopfweh fühlt man sich nicht so richtig etwas zu schreiben. Aber nun wirds wieder losgehen.

Diese Woche steht noch ein 70-jähriger Geburtstag ins Haus und die Konfirmation meines Neffen.

Dazu haben wir jetzt auch endlich die passenden Outfits zusammen. Mein Töchterlein wird ein hübsches pinkes Kleid mit dazu passenden Schuhe von vertbaudet tragen. Ich ziehe eine schwarze Hose an (Gr. 44!!! juchu) und eine hübsche Bluse. In meinen Zweiteiler passe ich leider noch nicht ganz rein.

Heute flatterte eine Einladung zu einer Hochzeit von der Patentante meiner Tochter ins Haus. Da habe ich noch bis August Zeit wieder in das Kleid reinzuwachsen. Leider hat sich durch die Feiertage und meine Erkrankung gewichtstechnisch noch nichts weiter in Richtung Abwärtstrend getan. Aber auch nichts dazugekommen. Das ist schonmal positiv.

Nun kann ich mich wieder mehr der körperlichen Ertüchtigung widmen und auch wieder stark auf die Ernährung achten. Eine kleine Herausforderung die sich durch die kommenden Feiern stellt. Mal sehen wie ich das meistere.

In ein paar Tagen gibts auch mal wieder etwas zu gewinnen, Maggi war so freundlich mir ein paar Pakete für meine Leser zur Verfügung zu stellen. Ihr dürft gespannt sein.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche :)

Ähnliche Beiträge