Urlaub in Südtirol

Das malerische und vielfältige Südtirol ist wohl eins der beliebtesten Urlaubsregionen. Kein Wunder, schließlich wird hier den Besuchern nicht nur eine unbeschreibliche Landschaft, sondern auch viele erstklassige Unterkünfte geboten – auch für den kurzen Urlaub. Zuvorkommende Gastgeber Für ein unvergessliches Urlaubserlebnis muss natürlich eine gute Planung her. Wer zum Beispiel im Winter nach Tirol reisen

Das malerische und vielfältige Südtirol ist wohl eins der beliebtesten Urlaubsregionen. Kein Wunder, schließlich wird hier den Besuchern nicht nur eine unbeschreibliche Landschaft, sondern auch viele erstklassige Unterkünfte geboten – auch für den kurzen Urlaub.

Zuvorkommende Gastgeber

Für ein unvergessliches Urlaubserlebnis muss natürlich eine gute Planung her. Wer zum Beispiel im Winter nach Tirol reisen möchte, kann entweder mit einem Zug fahren oder aber das eigene Auto nutzen. Die letztere Option muss gut durchdacht werden, denn gilt es einiges zu beachten. Zum Beispiel muss das Auto mit den richtigen Reifen – wie hier angeboten – versehen werden, bevor man sich auf den Weg machen kann. Diese sorgen dafür, dass nasse und rutschige Straßen in der kalten Jahreszeit für Autofahrer und Insassen ungefährlich bleiben und man den Ausblick unbeschwert genießen kann. Ist alles Weitere bedacht, kann die Reise losegehen – und zwar so schnell wie möglich, denn in Südtirol herrscht eine ursprüngliche Gastfreundlichkeit, die man nur selten erlebt. Die landestypische Küche und familiäre Atmosphäre sorgen für pure Entspannung und ganzheitliches Wohlbefinden bei jedem Gast.

© Photos.com/Thinkstock

© Photos.com/Thinkstock

Sport, Spaß und Entspannung

Viele Regionen Südtirols bieten den Touristen zudem spannende sportliche Abenteuer wie etwa Paragliding oder

Drachenfliegen. Wandern und Skifahren ist dabei wohl die beliebteste Aktivität der Besucher. Im Sommer sind auch Radtouren durch die wunderschönen Landschaften möglich. Nach dem sportlich aktiven Tag können die Gäste in den vielen Wellnessbereichen genüsslich relaxen. Das Saunieren ist natürlich vor allem im Winter sehr beliebt. Daneben kann man aber auch schwimmen gehen, sich massieren lassen oder eine der vielen Schönheitsbehandlungen ausprobieren. Es wird also deutlich, dass es den Urlaubern in Tirol an nichts fehlt. Hinzu kommt die Tatsache, dass in Österreich der Euro als Währung gilt, sodass man nicht mal unterwegs Geld wechseln muss. Man kann sich einfach Freitagabend nach der Arbeit ins Auto setzen und sich einen Wochenendtrip gönnen. Was will man mehr?


wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Geburtstags-Brownies
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Black Clover: So sieht das fünfte Volume aus
wallpaper-1019588
“Not-i-Fic” – System zur Verbesserung der Patientensicherheit
wallpaper-1019588
Interview mit Nobuhiro Arai
wallpaper-1019588
Nachhaltig und vegan: Rückblick auf die Veggie World