Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die Stadt Berlin ist eine Stadt der Kontraste. Ihre lange Geschichte ist gefüllt mit bedeutungsvollen Ereignissen, deren Auswirkungen sich in allen Bereichen dieser lebensfrohen Stadt bemerkbar machen. Eine Reise zu den kulturellen Schwerpunkten dieser Stadt wird immer auch eine Reise zu den Sehenswürdigkeiten in Berlin. Berlin, die Stadt der Vielfalt Diese Stadt ist bunt. Hier

Die Stadt Berlin ist eine Stadt der Kontraste. Ihre lange Geschichte ist gefüllt mit bedeutungsvollen Ereignissen, deren Auswirkungen sich in allen Bereichen dieser lebensfrohen Stadt bemerkbar machen. Eine Reise zu den kulturellen Schwerpunkten dieser Stadt wird immer auch eine Reise zu den Sehenswürdigkeiten in Berlin.

Berlin, die Stadt der Vielfalt

Diese Stadt ist bunt. Hier leben Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen in vorwiegend friedliche Koexistenz. Obwohl das typische Berlin in den Bezirken abseits des Touristenstroms immer noch vorhanden ist, kann die flächengrößte Stadt Deutschlands ihre Eigenschaft als multikulturelles Zentrum nicht verleugnen. Touristen aus aller Welt lieben diese Weltstadt und ihr vielseitiges künstlerisches und kulturelles Leben.

Berlin genießt vor allem für seine Sehenswürdigkeiten einen international bekannten Ruf. Und nicht umsonst. Denn in keiner Stadt erzählen diese touristisch wichtigen Punkte die Geschichte einer Stadt so eindrucksvoll wie in Berlin.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte Berlins war der Fall der Berliner Mauer. Noch heute können Teile dieser Mauer und der ehemalige Checkpoint Charlie als dauerhafte Zeitzeugen eines wichtigen Kapitels der Stadt betrachtet werden. Nach einer ausgiebigen Boots-Rundfahrt auf der Spree lädt der eindrucksvolle Fernsehturm ein, sich hoch oben über Berlin in gemütlicher Atmosphäre der 1920er-Jahre zu stärken. Seit 1872 existiert das Museum für Kommunikation, deren Ausstellung den Besucher von der Vergangenheit bis in die Zukunft führt. Am Alexanderplatz laufen nicht nur alle Verkehrslinien Berlins zusammen. Hier befindet sich auch die Urania-Weltzeituhr.

Weiter geht es in der Geschichte Berlins zum 1688 entstandenen Gendarmenmarkt, der laut Aussage der Berliner der schönste Platz von Berlin ist. Genau in der Mitte dieses beeindruckenden Platzes befindet sich das Konzerthaus, das seitlich vom Französischen Dom und vom Deutschen Dom eingerahmt wird.

Eine Reise in die Geschichte Deutschlands gewährt der berühmte Reichstag, der 1933 durch den Reichstagsbrand schwer beschädigt wurde. Dieser Prachtbau mit riesiger Kuppel im Stil der Neorenaissance wurde von 1884 bis 1894 erbaut und war Sitz des Reichstages des Deutschen Kaiserreiches, des Reichstags der Weimarer Republik und ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestags.

In Berlin unterwegs

Berlin weist ein weitflächiges S- und U-Bahn-Netz auf, das nicht nur für den schnellen Transport der Bewohner Berlins sorgt. Durch die übersichtlichen Darstellungen der verschiedenen Streckennetze sind Touristen problemlos in der Lage, sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zügig durch Berlin zu bewegen.

Bookmark and Share

wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Caorle: Aktuelle Wassertemperaturen für Caorle (Italien) an der Adria
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lina Button
wallpaper-1019588
NEWS: Ilse DeLange veröffentlicht neue Single “Changes”
wallpaper-1019588
Zurück zur Intuition: wie dein Bauchgefühl dir hilft, selbstbestimmter zu leben