Urban Art Forms Festival 2014: Das Line-Up

Festivals UAF-©--Good-Life-Crew-(7)

Veröffentlicht am 22. Mai 2014 | von Lisa Schneider

0

Urban Art Forms Festival 2014: Das Line-Up

Auch hier stimmen wir mit ein: Happy Birthday, Urban Art Forms Festival! Unglaublich aber wahr, das mittlerweile größte heimische Festival für elektronische Musik feiert heuer, ebenso wie das Novarock im Juni zuvor, sein zehnjähriges Bestehen.

Freunde der gepflegten Elektronik wissen also, wo sie sich zwischen 3. Und 5. Juli einzufinden haben – gleich direkt neben dem Grazer Schwarzlsee schlägt das Urban Arts auch heuer wieder seine unzähligen Zelte und Bühnen auf. Der Zulauf, den diesen Festival über die letzten Jahre genossen hat, zeigt sich im immer präsenter werdenden Line up, das sich auch heuer wieder sehen lassen kann. Der Star des heurigen Festivals ist sicher Fatboy Slim – aber auch er bekommt harte Konkurrenz: Steve Aoki, Chase & Status sowie Nero drängeln sich in die Headliner Liste. Und auch österreichischer Support kommt nicht zu kurz: der wahrscheinlich momentan erfolgreichste Export im Hip-Hop Bereich Left Boy wird dem Urban Arts ebenso einen Besuch abstatten.

3. bis 5. Julia 2014 in Unterpremstätten/ Schwarzlsee/Graz

Zur Homepage des Festivals

ANREISE PER ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

Ihr erreicht das Festival einfach über den Hauptbahnhof Graz. Nutzt die günstigen Angebote der ÖBB, wie das Sommerticket oder das Einfach-Raus-Ticket für bis zu 5 Personen.

SHUTTLEBUSSE

Vom Grazer Hauptbahnhof verkehren regelmäßig unsere (kostenpflichtigen) Shuttlebusse direkt zum Haupteingang des Veranstaltungsgeländes. Betriebszeiten der Busse sind durchgehend bis in die frühen Morgenstunden. Die Benützung des Shuttlebusses kostet 6€ für beliebig viele Fahrten am gesamten Wochenende. Die Busse verkehren am Donnerstag und Sonntag in kurzen Abständen, ansonsten meist alle 15-20 Minuten.

ANREISE PER AUTO ODER CARAVAN

Bequem und kostengünstig erreicht ihr das Festivalgelände mit der Bahn und unseren Shuttlebussen direkt vom Grazer Hauptbahnhof zum Festivalgelände. Wer dennoch mit dem Auto anreisen will, erreicht das Festivalgelände über die A9 (beim Knoten Graz-West Richtung Slowenien fahren) über folgende Abfahrten:

- Besucher mit Tages- und Mehrtageskarten: Bitte beachtet die Anzeigen und Beschilderung auf der Autobahn und den Zufahrtsstraßen und benutzt die Abfahrten SCHWARZLSEE oder KALSDORF. Alle Parkflächen liegen in etwa gleicher fußläufiger Entfernung zum Festivalgelände. Wir leiten euch jeweils zu den freien Parkplätzen möglichst nahe den freien Campingplätzen!

- Besucher mit VIP-Karten: Bitte verwendet ausschließlich die Abfahrt SCHACHENWALD und folgt der Beschilderung

- Besucher mit Caravanticket: Bitte verwendet die Abfahrten SCHWARZLSEE oder SCHACHENWALD und folgt der Beschilderung

- Badegäste Schwarzlsee: Dauerkartenbesitzer können über die Abfahrten Schwarzlsee oder Schachenwald und das Tor Nord reservierte Flächen am Seegelände erreichen.

ANREISE PER FLUGZEUG

Der internationale Flughafen Graz-Thalerhof ist nur drei Kilometer vom Schwarzl Freizeit Zentrum entfernt. Er wird von den Flughäfen Wien, Frankfurt/Main, München, Zürich und anderen angeflogen. Nähere Infos findet ihr hier: Flughafen Graz Thalerhof

Achtung: Es findet in der Veranstaltungswoche am gesamten Gelände des SFZ kein Badebetrieb für Tagesbesucher statt!

Weekendpass: 99,00 EUR

Tagesticket Donnerstag (03.07.2014): 45,00 EUR

Tagesticket Freitag (04.07.2014): 54,00 EUR

Tagesticket Samstag (05.07.2014): 54,00 EUR

Festivalpass VIP: 183,00 EUR

Festivalpass & Caravan: 154,00 EUR

Festivalpass VIP & Caravan: 238,00 EUR

ZELTHOTEL-Voucher (für ein 2-Mann-Zelt): 38,00 EUR

Alle Preise zzgl. Gebühren

FATBOY SLIM * STEVE AOKI * CHASE & STATUS live * KNIFE PARTY * NERO live * NETSKY live * CAMO & KROOKED present Zeitgeist * LEFT BOY * THE ASTEROIDS GALAXY TOUR * SHAPESHIFTER * TROUMACA * ERWIN & EDWIN * RAKEDE

Beatthroat Stage: KLANGKARUSSELL * HEADHUNTERZ * MAKJ * INFECTED MUSHROOM DJ Set * HAEZER * ETEPETETE * FALKO NIESTOLIK | DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE * FEDDE LE GRAND * MOGUAI * LETS BE FRIENDS * WOLFPACK * THE SCORE | hosted by Dim Mak W&W * R3HAB * DIRTYPHONICS * ILLSKILLZ & FUEL GIRLS * IPUNK

Futurebeatz Stage: hosted by Ruhestörung & Strictly Beats SIGMA * DOCTOR P * LOADSTAR * FRICTION * BODY & SOUL * DJ SNARE * PANDORA & CODA * SPLITTER * STORK CREW * SQUIZZWALKER b2b MINOS * MC YOUTHSTAR * MC DAXTA * MC TEMPZA * MC STEEZY | I AM LEGION * NOISIA * RUSKO * ALIX PEREZ * PHACE & MISANTHROP * CULPRATE & MAKSIM * MEFJUS * FOURWARD * MABE & GAPPINZKY * FATRAXX & MONKEY | hosted by UKF ANDY C * KILL THE NOISE * ADVENTURE CLUB * THE UPBEATS * I SEE MONSTAS * FRED V & GRAFIX * AUDIO * NAKED FISH * WEST MB * DOSSA

Red Bull Music Academy Stage: RUSTIE * TOKIMONSTA * SALUTE * DIZZY WOMACK * MOSBEE * TORNQUIST | STEREO MCs DJ Set & MC FIVE ALIVE * ELLIPHANT * NICK HOOK * MAKOSSA & MEGABLAST feat. MC SUGAR B * APLOT * GASSNHAUER

Eristoff Tracks Stage: hosted by Driving Forces CHRIS LIEBING * MARCO BAILEY * SAM PAGANINI * CRAZY SONIC & ZUCKERWATT * SUTTER CANE * PADRE EL FERENCO | hosted by Stil Vor Talent OLIVER KOLETZKI & FRAN * LEXY & K-PAUL * SASCHA BRAEMER * NIKO SCHWIND * BJÖRN STÖRIG | hosted by 10-Jahre-Stephan-Bodzin STEPHAN BODZIN * PAN-POT * MARC ROMBOY live * DOMINIK EULBERG * D-NOX & BECKERS live * NICOLAS MASSEYEFF

Scholar Ship Stage: hosted by Puppenhouse PLEASUREKRAFT * CLAUDIO RICCI * BONO GOLDBAUM * ANNA ULLRICH * JULIUS ABEL * KLAUE & TATZE | hosted by Chaya Fuera CLAPTONE * NAXXOS * FILOUS * TROYANOVA * CLYNE * WE SPEAK DIGITAL * FLO MUIGG | hosted by Junge Wilde ALLE FARBEN * STEVE HOPE * MÖWE * EMIL BERLINER * DER WANDERER * BEN-E

Zen Dome Stage: hosted by Superdrive ALECANTE * MANUEL PETRIK * DENNES DEEN * THOMAS GRÜN | hosted by Electronic Motion PELE & SHAWNECY * STEVE LOONEY * MAX HIZZLE * DJ GU * SETEXX vs. SEBASTIAN MAYR * SEISMIC * DEEP CHAINS | hosted by Plem Plem MARIUS HÖRSTURZ * DANIEL MORGENSTERN * MARTIN FREUDENTANZ * MISCHKONSUM & DINO DE MEES * DAVID MOGYORO * LUKAS BAUER

Auch Camo & Krooked, die ihr hochgelobtes Album „Zeitgeist“ präsentieren wollen, werden uns zeigen, wie man im Sommer 2014 ein gepflogenes Elektro-Set ins Publikum schmettert. The Asteroids Galaxy Tour, die mit österreichischen Festival schon so einige Erfahrungen gesammelt haben, garantieren eine ausgeflippt-exzentrische Show, ebenso wie Shapeshifter oder Rakede. Ein besonderes Schmankerl kommt aber auch an dieser Stelle wieder aus dem deutschsprachigen Raum: Klangkarussell sind der Einladung gefolgt und freuen sich auf ihren Auftritt, der ohne Frage eine Menge Leute anziehen wird.

UAF-(c)-Good-Life-Cre-(2)

Neben vielen weiteren, großartigen Elektro-Bands kommen aber auch einige heimische und internationale MCs nach Unterpremstätten: MC Youthstar, MC Daxta und MC Steezy, um an dieser Stelle nur einige zu nennen. Ein Youngster unter den deutschen Künstlern wird ebenfalls mit großer Vorfreude erwartet – hat sein Remix „Money on my mind“ uns durch die letzten Monate begleitet: Salute, der junge Alleskönner aus Berlin. Auch auf Claptone freuen wir uns ganz besonders, der mit seinem Aussehen anhand einer goldenen Vogelmaske bei Auftritten ja gerne hinter dem Berg hält. Macht auch nichts – solange die Musik so gut bleibt, wie sie ist. Tickets sind noch vorhanden – wohl aber nicht mehr allzu lange. Deshalb raten wir: Schnell die euren sichern, für einen perfekten, easy-electronic Start in den Sommer 2014.

Tags:Line-UpMusik-FestivalsSkalarmusicUrban Art Forms


Über den Autor

Urban Art Forms Festival 2014: Das Line-Up

Lisa Schneider Aufgabenbereich selbst definiert als: Groupie, nichtsdestotrotz. Findet „Schrecklich amüsant aber in Zukunft ohne mich“ (David Foster Wallace) immer wieder treffend.



wallpaper-1019588
Leise Maus für PC
wallpaper-1019588
Mass Gainer: Test & Vergleich (03/2021) der besten Mass Gainer
wallpaper-1019588
#1082 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #09
wallpaper-1019588
Protein-Shaker mit Pulverfach: Test & Vergleich (03/2021) der besten Protein-Shaker mit Pulverfach