Upfronts: So geht Fox in die neue Saison

Neben NBC (siehe Bericht) hat auch der Sender Fox heute sein Programm offiziell vorgestellt. Dass Fringe eine weitere Staffel erhalten wird, war genauso im Vorfeld bereits klar, wie auch die Tatsache, dass Human Target und Lie To Me abgesetzt wurden. Über die neue Serie Alcatraz, produziert von J.J. Abrams hatte hatte ich ebenfalls hier schon berichtet. Das Gleiche gilt für Terra Nova, die neue Serie von Steven Spielberg. Was noch geklärt werden musste, waren die genauen Sendeplätze der Serien. In dieser Hinsicht sind wir nun auch schlauer.
So wird Terra Nova immer montags zu sehen sein und zwar auf dem Sendeplatz, auf dem man bislang immer House gezeigt hatte. Die Serie läuft dann eine Stunde später, kehrt aber in der Mid-Season auf den gewohnten Slot zurück, um dann für Alcatraz Platz zu machen.
Hier ein Trailer zu Terra Nova:

Fringe läuft auch in der kommenden Saison am Freitag und bekommt dann Konkurrenz durch die neue NBC-Serie Grimm, die zeitgleich ausgestrahlt wird. Da Fringe eine über Jahre gewachsene Fangemeinde hat, dürfte das eher für den Newcomer ein Problem bedeuten, der sich erst noch etablieren muss.
J.J. Abrams und Steven Spielberg  sollen in Sachen Science-Fiction und Mystery also für Fox die Kohlen aus dem Feuer holen. Nach dem Flop mit der Agentenserie Undercovers braucht Abrams wieder einen Hit und dies könnte ihm mit Alcatraz durchaus gelingen. Spielberg hatte im TV noch nie sonderlich viel Glück und auch Terra Nova ist von Produktionsproblemen überschattet, was jedoch nichts an der Tatsache ändert, dass dies der Serienstart ist, der die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. SF-Fans weltweit sind auf jeden Fall gespannt.
Link: Bericht bei TV Line