Update "Projekt Rauchfrei" und #fitdurch2014

Hallo ihr Lieben, heute gibt es für euch mal ein kleines Update zu meinem Projekt Rauchfrei, von dem ich euch in diesem Post schon berichtet hatte.
Seit mittlerweile etwas mehr als drei Wochen bin ich Nichtraucher und wirklich stolz darauf! Es fällt mir immer noch erstaunlich leicht und es gibt nur wenige Momente, in denen ich Lust auf eine Zigarette hätte. Die vergehen zum Glück aber auch immer wieder sehr schnell!
Meine App "Rauchfrei" berichtet mir ja immer brav über meine Fortschritte, so habe ich in den 3 Wochen schon über 100 € gespart und - und das finde ich wirklich eine krasse Zahl!!! - über 430 Zigaretten nicht geraucht! Auch gesundheitstechnisch hat sich laut der App einiges verbessert, zum Beispiel hat sich mein Blutkreislauf stabilisiert und die Lungenfunktion bereits um rund 30% erhöht. Auch die Geruchs- und Geschmacksknospen haben sich regeneriert und bei dem Punkt "Flimmerhärchen auf der Lunge erreichen Normalfunktion" bin ich schon bei 72%. Die wirklich "großen" Dinge, wie das Krebsrisiko oder das Risiko einer koronaren Herzerkrankung  zu senken, dauern natürlich noch seine Zeit, aber ich denke ich bin auf einem guten Weg!  Mit dem Rauchen aufzuhören ging ja bei mir quasi Hand in Hand mit der Entscheidung, wieder etwas mehr für mich und meine Gesundheit zu tun.

In diesem Post habe ich euch ja bereits von meiner Sportmotivation berichtet. Bisher bin ich immer noch "voll dabei" und versuche, nach Möglichkeit täglich etwas sportliches zu machen. Meine neue Leidenschaft hierbei ist die DVD "30 Days shred" von und mit Jillian Michaels.

Auf dieser Trainings-DVD gibt es drei 20minütige Levels, von denen jedes für 10 Tage einmal täglich absolviert werden soll. Jillian erklärt die Übungen mit Hilfe zweier Trainerinnen, die diese vormachen - jeweils eine macht die "Anfängerversion" und die andere die "Profiversion". Das gefällt mir wirklich gut, da man als Anfänger wirklich nicht bei allen Übungen in der Lage ist, diese in der Fortgeschrittenen-Version auszuführen (also zumindest ICH bin es nicht^^). Nach einem kleinen Warm-Up folgen pro Level drei Trainingsteile, die unterteilt sind in 3 Minuten Krafttraining, 2 Minuten Cardio und 1 Minute Bauchübungen. Und wenn man wirklich ohne Pause durchmacht, kommt man ganz schön ins Schwitzen!
Ich bin inzwischen bei Level 2 angelangt und es macht wirklich Spaß (auch wenn es Tage gibt, an denen ich den DVD-Player am liebsten aus dem Fenster werfen würde) und ich merke auch, dass mir einige Übungen schon deutlich leichter fallen, als am Anfang. Ich komme leider nicht jeden Tag dazu, die DVD zu machen - da man doch viel Hüpfen und Springen muss, möchte ich meinem "Untermieter" das nicht zu jeder Uhrzeit antun^^!  Der dritte "Baustein" neben dem Projekt Rauchfrei und dem regelmäßigen Sport ist eine möglichst gesunde Ernährung.

Überall hört man ja zur Zeit, dass "clean eating" das einzig Wahre ist und Veganismus ist total im Trend. Das ist allerdings nicht wirklich etwas für mich. Ich werde weiterhin Fleisch und tierische Produkte essen und auch nicht auf Zucker oder sonstige industriell verarbeitete Lebensmittel verzichten.

Warum nicht? Ganz einfach - es ist mir zu kompliziert! Ich habe nicht die Zeit und nicht die Lust dazu, Stunden und Tage mit der Analyse und Kombination von "guten" und "schlechten" Lebensmitteln zu verbringen. Ich esse bewusst und möglichst ausgewogen und angelehnt an die "Schlank-im-Schlaf-Methode" von Dr. Pape. Für mich ist das der richtige Weg. Beim Frühstück achte ich auch ordentliche Kohlenhydrate, um gut durch den Vormittag zu kommen. Ich esse z. B. gerne Overnight Oats oder Müsli, beides versetzt mit Nüssen und Früchten. Zum Mittagessen gibt es eigentlich alles was mir schmeckt und möglichst eine Kombination aus guten Kohlenhydraten, Gemüse oder Salat und Eiweiß. Abends verzichte ich nach Möglichkeit auf Kohlenhydrate. In unserer Rezepte-Übersicht findet ihr deswegen auch einige Low-Carb-Rezepte!  So, das war's auch schon wieder mit meinem kleinen Update. Habt ihr gerade auch irgendein Projekt am Laufen? Wie geht es auch damit?  Liebe Grüße schickt euch 


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte