Unworte des Jahrhunderts: Einlegerhaftung und Gläubigerhaftung


Die Begriffe Einlegerhaftung und Gläubigerhaftung gehören zweifellos zu den hirnlosesten deutschen Ausdrücken aller Zeiten. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass ich sie bislang mit gleicher Gedankenlosigkeit selber verwendet habe (z. B. hier in der Formulierung ".....  habe ich mich nie dagegen ausgesprochen, dass bei einer Bankeninsolvenz auch die Einleger haften").
Warum sind diese beiden Begriffe  für den öffentlichen Diskurs über die Lastenverteilung bei eventuellen Banken- und Staatsinsolvenzen ungeeignet?
[Definition Wikipedia]

wallpaper-1019588
Ab-auf-die-Waage-Tag – der amerikanische National Get on the Scales Day
wallpaper-1019588
ENTER THE NEXT LEVEL: Neue Weiterbildung zum UX/UI Gamification Designer an der Games Academy
wallpaper-1019588
Aktualisierte Kinoliste zu Kimi no na wa – your name. veröffentlicht!
wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
wallpaper-1019588
LIFE IN BALANCE! happy healthy berry smoothie bowl
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Abendessen
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wie heißt das Non-Fiktion-Buch, das du zuletzt gelesen hast oder als nächstes lesen willst?