Untethered Jailbreak funktioniert auch mit iOS 4.3.3.


Untethered Jailbreak funktioniert auch mit iOS 4.3.3.

Das iPhone Dev Team hat nur wenige Tage nach Release des iOS-Update 4.3.3 neue Versionen ihrer Jailbreak-Tools PwnageTool und redsn0w veröffentlicht. Damit können iOS-Geräte für die Installation von Apps entsperrt werden, die nicht von Apple autorisiert wurden.
Da es sich um einen untethered Jailbreak handelt, müssen die Geräte außerdem nicht bei jedem
Neustart mit dem Computer verbunden werden.
Wie die Entwickler erstaunt feststellen, ist es bereits die dritte Firmware-Version für iPhone, iPod Touch und iPad, in der die Sicherheitslücke für den Jailbreak nicht behoben wurde. Der Jailbreak ist für die iPhone-Versionen 4 und 3GS, für den iPod Touch ab der dritten Generation, Apple TV der zweiten Generation und das erste iPad verfügbar.
Das iPad 2 kann damit noch immer nicht geknackt werden. Die Entwickler würden jedoch daran arbeiten. Wie immer ist bei einem Jailbreak zu beachten, dass Nutzer auf eigene Gefahr handeln. Die Geräte können unter Umständen funktionsunfähig werden und die Garantie
verlieren.

wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse