Unsere Wohnung

Unsere WohnungWir alle haben letzten Donnerstag erfolgreich unsere neue Wohnung in Kalyani Nagar bezogen.  Sie liegt im dritten Stock der Queen’s Court Society und ist im Vergleich zu unserer alten Unterkunft auf dem Land riesig und unglaublich komfortabel. Zwar teilen wir 4 uns zwei  Zimmer, dafür sind die Hall, d.h. Wohnzimmer, sowie Küche sehr geräumig. Mir persönlich gefällt der große Balkon am besten auf dem bequem 10 Leute sitzen können und auf dem man in der Reichweite eines ungesicherten Wlan-Netzwerks ist, weshalb wir jetzt auch Unsere Wohnungschnelles Internet besitzen.
Er ist eher wie ein weiteres Zimmer außerhalb, weshalb wir auch erst mal unsere Couchgarnitur nach draußen verfrachten haben. Regenzeit ist ja vorüber.
Betritt man die Wohnung landet man in der Hall, von der nach links und rechts Türen zu Balkon, Küche, sowie den zwei Unsere Wohnung Zimmern und dem kleineren Balkon an der Stirnseite, abgehen. Jedes der Zimmer besitzt ein eigenes Bad mit Dusche und Durchlauferhitzer, d.h. wir können sogar mehr oder weniger warm duschen wenn wir wollen. Bis jetzt ist das heiße Unsere WohnungWasser zu 98% nur zum Putzen verwendet worden, denn so  sauber wie auf den Bilder sah die Wohnung noch nicht am Anfang aus. Allein für die Küche haben wir mehr als 7 Stunden Putzarbeit zu viert gebraucht um A: Die Mischung aus Fett und Staub von Schränken, Boden, und Abzugsventilator zu befreien und B: die ca. 200 Kakerlaken mithilfe von ChemischeUnsere WohnungUnsere Wohnungn Todessprays zu beseitigen.
Außerdem haben wir,  sobald der Owner aus der Tür war, den gesamten kitschigen Wandschmuck sowie Platzdeckchen und gehäkelten Sesselschoner entfernt, die dem Ort eher den Flair einer typischen Omawohnung  gaben. Das einzige was uns im Moment noch stört, sind die gelb-beigen Wände die wir gerne umstreichen würden. Der Owner wollte das auch übernehmen, aber wie ich Inder kenne wird das erst in 5 Monaten passieren weshalb wir versuchen werden das selbst in die Hand zu nehmen.

Unsere WohnungMein persönliches Highlight in der Wohnung ist und bleibt wahrscheinlich auch: Die halbautomatische Waschmachine. Die steht auf dem Balkon und sorgt dafür, dass ich mich freue Wäsche waschen zu können. Für Leute die die letzten 2 Monate nicht mit Hand gewaschen haben, ist das wahrscheinlich nicht nachvollziehbar.