Unsere Sommerpasta mit Spinat, Zitrone und Hähnchen

Ich liebe den Sommer, allerdings nur, wenn es nicht so heiß ist, dass man bei der kleinsten Bewegung ins Schwitzen gerät… dann mag ich ihn nicht. Aber so nette 27°C ist schon herrlich. Und natürlich macht der Sommer erst richtig Spaß, wenn man ihn am Mittelmeer genießen kann… Leider wird es dieses Jahr nichts mit uns und dem Mittelmeer, aber man kann ja träumen. Hier kommt unsere Sommerpasta ins Spiel. Ich wollte was Leckeres, was frisch ist und was eignet sich im Sommer da besser als Zitrone?!? Zusammen mit knusprigem Hähnchen ist es toll geworden und ich bin gespannt, was ihr dazu sagt. Wer uns auf Instagram folgt, weiß, dass wir dabei sind uns in die Pasta-Welt zu fuchsen. Wenn wir also das Rezept für den perfekten Pastateig haben, dann lassen wir euch es wissen. Wir sind selbst gespannt, was dabei so alles rumkommt.

Ihr braucht für die Sommerpasta:

  • 200 g frischen Spinat, geputzt
  • 1 Zitrone (davon die Schale und Saft)
  • 180 g Ricotta
  • 60 g Parmesan
  • Nudeln (wir haben Linguine genommen)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

1. Nehmt das Hähnchenfilet und wascht es, tupft es trocken und legt es beiseite. Eine Pfanne mit dem Öl erhitzen und das Hähnchenfilet im Ganzen darin rundherum anbraten. Wenn es gar ist, in Streifen schneiden.

2. Einen großen Topf nehmen und Wasser darin aufkochen lassen, salzt es leicht und blanchiert darin den Spinat (Kurz hineingeben, rausholen und unter kaltem Wasser abschrecken, damit er nicht die Farbe verliert). Fangt dann an, in dem Spinatwasser die Nudeln zu kochen. Hebt von dem Pastawasser eine Tasse auf.

3. Wenn die Nudeln gar sind, abgießen (Tasse Pastawasser auffangen) und die Nudeln wieder zurück in den Topf geben. Jetzt wird alles andere hinzugefügt: 2 TL Olivenöl, 1,5 TL Zitronenschale, 2 TL Zitronensaft, der Ricotta, der Parmesan, Salz und Pfeffer sowie Spinat und Hähnchenstreifen dazugeben. Alles gut miteinander vermengen und servieren.

Loss et üch schmecke.


wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde