Unser #500 Geocache ist geschafft!

Unser #500 Geocache ist geschafft!

Am 06. März 2011 war es endlich soweit. Geokaddi und ich machten unseren jeweiligen 500. Cache. Laut Geostatistik war er erst für Mai eingeplant gewesen. Doch das schöne Wetter half uns das wir dieses Ziel nun vorzeitig erreichen konnten. Was macht man wenn man den Karneval entfliehen will? Genau, man geht auf die Geocache Tour. Unser Zielpunkt lag auf dem Dreiländereck in der Euregio Aachen. Für uns ein Katzensprung, über Aachen zum niederländischen Vaals und hinauf zum höchsten Punkt der Niederlande der gleichzeitig ein Buckelchen für Deutschland und Belgien ist;-) Dort lagen drei Multicaches im jeweiligen Land. Zuerst war der niederländische Multicache dran gefolgt vom belgischen. Und zum guten Schluss hoben wir uns den deutschen auf, der dann unser 500er werden sollte. Insgesamt sind wir wohl mehr als 30km gelaufen. Aber bei herrlichen Sonnenschein war dies ein Genuß über das Dreiländereck hinauf und hinunter zu „cachen“.  Nun ist das nächste Ziel die 750. Mal gespannt wann wir die erreichen, wie man sieht hängt es ja doch ein bisschen vom Wetter ab :-) Achja, laut Geostatistik sollen wir unseren 1000. Cache irgendwann im Jahr August 2012 erreichen. Aber bis dahin ist noch viel Zeit.

 

Unser #500 Geocache ist geschafft!


wallpaper-1019588
iPhone X – der richtige Schutz
wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
Alternative Reiseführer in skurrile Länder, die niemand kennt
wallpaper-1019588
7 Gründe, warum Battambang ein empfehlenswertes Reiseziel ist
wallpaper-1019588
Lorena - Die Nacht Kann Kommen
wallpaper-1019588
Lorena - Ein Bisschen Frieden
wallpaper-1019588
Gefrorene Ramennudeln mit Miso-Gemüse gebraten