Cachen Oldenburger anders?

Am Wochenende waren wir in Oldenburg ein bisschen cachen. Rund um das Famila Center lagen einige Traditionale Caches die gemacht werden mussten. Dabei ist uns aufgefallen das es bei den Cache Beschreibungen gerade mal dreimal ein Hint zu finden war. Den Großteil musste man also rein nach den Koordinaten finden. Und das war hier und da garnicht so einfach. Sowas kannten wir bisher nicht, denn manche Caches hätten einen verdient gehabt. So konnten wir nur mittels Hilfe einen sehr schönen Cache finden. Den hätten wir sonst wahrscheinlich garnicht gefunden.

Habt ihr mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Hier in NRW ist man da wohl leidloser, es gibt meistens immer einen Tipp. Auch in Mecklenburg gibt es immer Tipps. Die Niedersachsen, oder speziell die Oldenburger, sehen das wohl anders. Natürlich hat auch das seinen Reiz wenn caches mal eben nicht so einfach abgegriffen werden. Da braucht es dann doch Geduld und eine Spürnase.


wallpaper-1019588
Mehr als nur ein Halleluja
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (25.12. - 31.12.2017)
wallpaper-1019588
Installation von Grafana, InfluxDB & Telegraf auf einem Raspberry Pi
wallpaper-1019588
Su-Mei Tses Welt
wallpaper-1019588
Alles Gute zur Hochzeit mit Stampin´Up!
wallpaper-1019588
Dunkle Kleidung im Sommer tragen
wallpaper-1019588
SUNDAY INSPIRATION No.158