Ungeklärte Fragen – Ein Nehmen und Geben

Ihr Lieben!

Die Welt ist voller Fragen, eine so rätselhaft wie die andere. Manches ist offensichtlich, manches erschließbar und anderes wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben. Um aber ein wenig Licht ins Dunkel der Unwissenheit zu bringen, Neugierden zu befriedigen und auch selbst ein wenig erleuchteter ins neue Jahr zu starten, habe ich beschlossen, Euch die (letzte) Gelegenheit zu geben, mir Fragen zu stellen. Und wenn nichts dagegen spricht, werde ich sie sogar beantworten. 🙂

Da nun aber in der Überschrift von einem Nehmen UND Geben die Rede ist und man überhaupt über mich sagen kann, was man will, außer, dass ich es den Leuten in meinem Umfeld einfach mache, bekommt nur derjenige eine Antwort, der mir einer der folgenden Fragen bekannt aus Funk Literatur und Fernsehen plausibel beantworten kann (Man darf auch ruhig eine bereits beantwortete Frage beantworten, allerdings muss die Antwort dann selbstredend eine andere sein):

1.Warum überredet Aragorn, Arathorns Sohn, König Théoden, Théngels Sohn, Grima „Schlangenzunge“, Gálmóds Sohn, ganz ohne Strafe laufen zu lassen?

2. Wie lautet der Name des Virginian (und wann erscheinen endlich die anderen Staffeln auf DVD)?

3. Warum musste Stuart Cleary sterben? *Schnüff*

4. Nicht, dass ich etwas in der Richtung vorhabe, aber wie viele Bösewichter braucht es eigentlich, um John McClane WIRKLICH zu töten?

5. Warum unterrichtet eine gestandene Lehrerin Zauberschulerstklässler – noch dazu OHNE TRIFTIGEN GRUND – in fiesen und grausamen Tierversuchen? (Und jetzt erzähl mir keiner, dass etwa die Ratte in einen Becher verwandelt werden WOLLTE!)

6. Warum bekommen die Twilight-Vampire, die ja nun bekanntlich bei jedem noch so kleinsten Tröpfchen Blut die völlige Krise kriegen und ausrasten, eigentlich nie irgendwelche Probleme mit menstruierenden Weibern?

7. Wieso gibt es Bandnamen die klingen wie der Name einer einzigen Person, obwohl die Band aus mehreren Personen besteht, das macht mich WAHNSINNIG!!!!!?

8. Ich komme immernoch nicht über die „Moral“ beim Film „Die Mumie“ drüber weg: Wir haben eine schöne, junge Frau, die mit dem alten Pharao zwangsverheiratet (Sklaverei, Zwangsprostitution) und gefangen gehalten wird, keine sozialen Kontakte pflegen darf usw., die sich in einen Mann verliebt, der sich auch in sie verliebt und ihren tyrannischen Ehemann umbringt (zugegeben hätte er ihn auch nur verprügeln und wegsperren können, aber die Umstände, Kinder, die Umstände!), um sie zu befreien und mit ihr zu flüchten.
Dafür wird sie umgebracht (Wird sie doch, oder?) und er mit dem schlimmsten Fluch versehen und gefesselt in einem Sarg voller fleischfressender Käfer gesperrt, samma GEHT`S NOCH???? Der Typ war ein Held, verdammt, warum soll der also der Böse sein?

9. Was wäre passiert, wenn die blöde radioaktive Spinne einen Arachnophobiker erwischt hätte?

10. Wen wird das Urmel schnackseln, wenn es groß ist?


Einsortiert unter:Allgemein

wallpaper-1019588
Der Glanz des Lobes
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Geld verdienen mit App Entwicklung für mehrere Betriebssysteme
wallpaper-1019588
Lambchop: Nie frei von Ironie
wallpaper-1019588
5 coole Apps und Spiele für die Winterzeit
wallpaper-1019588
Wie können mehr Innovationen in der Energiewelt gelingen?