Unfall Müntz

19-jähriger Fahranfänger bei Unfall Müntz verletzt

Unfall Müntz (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Müntz (Landkreis Düren) am Dienstagabend erlitt ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Linnich schwere Verletzungen. Wie die Polizei in Düren mitteilte, war der Fahranfänger mit seinem Pkw auf der K5 aus Richtung Hompesch in Richtung Hasselsweiler unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, und fuhr über einen Grünstreifen in einen Graben.

Unfall Lütringhausen

Unfall MüntzEin Toter bei Unfall Lütringhausen 1 0

Unfall Lütringhausen

Unfall MüntzEin Toter bei Unfall Lütringhausen 2 0 1/32

Hier beschädigte er nicht nur seinen Pkw, sondern auch eine Hecke und einen Grenzzaun schleuderte dann zurück um wiederum in eine Graben geschleudert zu werden. Ein Rettungswagen transportierte den schwer verletzten Fahranfänger in ein Krankenhaus. Dort nahm man ihn stationär auf. Sein Auto musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Der Beitrag Unfall Müntz erschien zuerst auf Nachrichten.