Mord Kassel

Mord Kassel- 34-jähriger durch Stichverletztung getötet

Mord Kassel  (ots/DAS) – Bei einem Mord Kassel erlitt ein 34 Jahre alter Mann bei einer Auseinandersetzung tödliche Stichverletzungen. Wie die Polizei in Kassel mitteilte, gerieten zwei Männer im Alter von 30 und 34 Jahren aus bislang nicht bekannter Ursache in einen Streit. Der zunächst verbal ausgeführte Konflikt mündete schließlich darin, dass der Unbekannte ein Messer einsetzte und damit den 34-Jährigen am Hals verletzte. Die Stichverletzung war so schwerwiegend, dass das Opfer wenig später in einem Kasseler Krankenhaus verstarb.

Die Identität des mutmaßlichen Täters im Alter von 30 Jahren ist bislang nicht bekannt. Die Polizei fahndet nach dem Mann. Es soll sich dabei um einen 30-jährigen Deutschen handeln. Der Mann soll etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Die Beamten des K 11 der Kripo Kassel ermitteln nun wegen dem Verdacht eines Tötungsdelikts gegen Unbekannt. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Der Beitrag Mord Kassel erschien zuerst auf Nachrichten.


wallpaper-1019588
Symptome deines spirituellen Erwachens
wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
Vietnamesische Frühlingsrollen – Nem Sei Gòn
wallpaper-1019588
Lava Shells für den gesunden Rücken
wallpaper-1019588
Was ist der Unterschied zwischen einer Robbe und einem Seehund?
wallpaper-1019588
Saison-Eröffnung im „Bierkönig“
wallpaper-1019588
Port Adriano Mucic Festival 2018
wallpaper-1019588
Hundestrand Playa Es Carnatge