Unfall Bad Bevesen Junger Mann tödlich verletzt

Junger Mann stirbt bei Unfall Bad Bevesen mit entwendeten Motorroller

Unfall Bad Bevesen/Lüneburg/Uelzen (ots) –  Bereits in der Zeit vom 23. Juni bis 24. Juni kam ein Motorrollerfahrer bei einem Unfall Bad Bevesen ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, wurde der tote 22-jähriger Fahrer eines entwendeten Motorrollers in einem Graben liegend von Zeugen am Freitagmittag aufgefunden. Die Zeugen bemerkten den Motorroller und alarmierten die Polizei.  Polizeibeamte entdeckten dann die Leiche des jungen Mannes.

Wie die Polizei ermitteln konnte wurde der Roller in der Zeit von Donnerstag auf Freitag von einem unbekannten entwendet. Die junge Besitzerin merkte das Verschwinden des Motorrollers erst am Freitag.. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Lüneburg ein Sachverständiger eingeschaltet. Parallel übernahmen Beamte des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen in Zusammenarbeit mit der Polizei Bevensen die weiteren Ermittlungen und Identifizierung des Leichnams. Nach derzeitigen Ermittlungen handelt es sich bei dem verunfallten Fahrer um einen 22 Jahre alten Mann aus Bad Bevensen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Unfall Bad Bevesen Junger Mann tödlich verletzt

wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Hotel-Review: 105 – A Townhouse Hotel Reykjavík
wallpaper-1019588
Red Faction: Guerilla Re-Mars-ter startet am 2. Juli für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Golfregel 14 – Markieren, Aufnehmen, Reinigen
wallpaper-1019588
BYL: Gutfried Geflügelfleischwurst in Scheiben