Unerhörte Musik: Konzert in Berlin

Uwe Mahnken: Akkordeon
Jorgen Brilling: Gitarre

Die „Unerhörte Musik“ ist die einzige wöchentliche Konzertreihe für Neue Musik in Deutschland. Schon seit 1989 spielen jeden Dienstag Solisten und Ensembles zeitgenössische Musik. Die Reihe bietet, neben den auf Neue Musik spezialisierten Interpreten, auch bekannten Solisten Gelegenheit, unkonventionelle Musikprogramme zu präsentieren, für die der etablierte Konzertbetrieb keinen Platz bietet.

Für Dienstag, 22. Juni 2010, 20.30 Uhr, sieht das Veranstaltungsprogramm einen Auftritt des Duos Uwe Mahnken (Akkordeon) und Jorgen Brilling ((klassische und E-Gitarre) vor. Unter anderem werden Kompositionen von Frédéric l’Épée, Eckart Beinke, Arne Nordheim und Tristan Murail gespielt. Veranstaltungsort ist das BKA-Theater, Mehring Damm 34.


 


wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!