Und täglich grüßen die Creolen

Sie sind wieder da! Wobei sich da direkt die Frage stellt, ob sie jemals komplett weg waren. Denn man sah sie hin und wieder: Seit den 80ern ein absolutes Muss an unseren Ohren. Klar, die Rede ist von Creolen. Kein Ohrring hat es geschafft, sich über Jahrzehnte derartiger Beliebtheit zu erfreuen. Was die Kombinationsmöglichkeiten angeht sind sie unschlagbar. Offene Haare, ein strenger Dutt, egal wie man auf dem Kopf aussieht, Creolen passen immer. Wir haben euch eine kleine Auswahl zusammengestellt.

creolen-silber1. Silber

Ganz hoch im Kurs sind silberfarbene Creolen. Möchtet ihr es lieber klein und dezent oder groß und auffällig? Kein Problem, denn bei diesem Amazon-Angebot könnt ihr euch einfach die gewünschte Größe auswählen.

Zu den silbernen Creolen

creolen-strass2. Kristall

Darf es auch ein wenig mehr sein? Besonders edel wirken die runden Ohrringe, wenn sie mit Kristallen besetzt sind. Hinguckergarantie auf jeder Abendveranstaltung!

Zu den Kristall-Creolen

kleine-creolen3. Der 90er-Stil

Diese Variante erinnert stark an eine Zeit, in der die Kelly Family noch die Tapete verzierte. Und weil ja bekanntlich alles wiederkommt, sind die Teile – nein, nicht die Kellys – wieder da. Um den Stil abzurunden, empfehlen wir ein weißes Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln und Freundschaftsarmbändern zu tragen.

Zu den 90er Creolen

wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an