Und nun zur Werbung

Zu meinem grossen Bedauern muss ich gestehen, dass ich es nicht mehr ganz so einfach wegstecke, wenn wir an Silvester bis weit nach Mitternacht mit meiner Mutter zusammensitzen, über Gott und die Welt quatschen und so tun, als gäbe es kein Morgen mit übermüdeten Kindern und den üblichen Alltagspflichten. Ja, ich muss noch nicht mal mehr als ein Gläschen Sekt konsumieren, um am nächsten Tag mit Brummschädel und schlechter Laune antriebslos herumzuhängen und nach Ferienhäusern zu suchen, die sich dann doch als unbezahlbar herausstellen.

Darum sei mir verziehen, dass ich heute auf meinem Blog nichts weiter tue, als für die swissmom-Kolumne, die ich heute unter den oben genannten erschwerten Bedingungen geschrieben habe, zu werben. 

IMG_0042


wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Hawks wird erster DLC-Charakter in „My Hero One’s Justice 2“
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020
wallpaper-1019588
Neues Kamera-Smartphone Vivo V19 vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Dezember 2019