Ubuntu – von Anfang an – Teil 7 – Ubuntu Systemupdate

Am Donnerstag gab es ein neues LTS-Systemupdate (Long term support) von Ubuntu. Trusty Tahr (treuer Tahr).

Neben der Arbeit habe ich mich im #ubuntu-release-party IRC-Chat getumelt, um den Release sofort mit zubekommen:

Bildschirmfoto vom 2014-04-17 15:30:35

Neben dem Chat hatte ich ein Skript laufen, welches sofort den Download startet, wenn der Link öffentlich ist.

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 17:27:23

Nun ja am Abend habe ich dann das Update gestartet.

Und das geht wie folgt:

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 17:28:53

Startet einen Terminal und gebt folgendes ein:

update-manager -d

Dann öffnet sich folgendes Fenster:

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 17:29:14

Dort klickt ihr dann auf Aktualisieren.

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 17:29:29

Hier könnt ihr die Hinweise lesen und dann einfach auf System aktualisieren klicken.

So sieht dann der Installationsprozess aus:

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 17:29:58

Während diesen Prozesses kann es vorkommen, dass ihr ein Passwort eingeben müsst, wenn ihr so wie ich zum Beispiel ein VPN für eure Uni eingerichtet habt.

Nach einer gewissen Zeit startet dann der Rechner neu und Ubuntu 14.04 ist installiert.

Erste und, wie ich finde, super Neuerung ist, dass man das Menü wieder in den Rahmen verschieben kann. Dazu einfach auf Systemeinstellungen -> Darstellung -> Verhalten klicken und unten dann entscheiden wo das Menü zu sehen ist.

Bildschirmfoto vom 2014-04-18 21:47:29

Weitere Neuerungen kommen dann in den nächsten Tutorial Teilen :)

Euer Nik