[Ubuntu] Guake – das DropDown-Terminal

Hallo ihr Leser!

Die heutige Erleichterung oder Software, die ich euch zeigen möchte heißt Guake! Es handelt sich um einen DropDown-Terminal.

Guake

guake_logoIch benutze diesen Terminal, seitdem ich an der Uni an dem Netze-Praktikum teilgenommen habe. An den Hochschulrechnern läuft unter anderem Guake.

Eigentlich ist dieser Terminal nicht besonderes. Es handelt sich eben um einen Terminal der standartmäßig am oben Bildschirmrand klebt. Man kann ihn mittels F12 erscheinen und wieder verschwinden lassen. Ein riesen Vorteil, wie ich finde ist, dass eure Eingabe oder das Programm, welches noch läuft nicht verschwinden oder abgebrochen werden, wenn man den Terminal wieder verschwinden lässt. Lediglich beim kompletten schließen der Guake Anwendung werden auch alle Prozesse beendet.

Die Installation

Guake befindet sich bereits in den Ubuntu Quellen, sodass ihr mit folgendem Befehlt Guake installieren könnt:

sudo apt-get install guake

Nach der Installation startet ihr Guake mit:

guake

Daraufhin erscheint der Guake-Terminal

Guake

Wie ihr sehen könnt ist der Terminal leicht transparent, dies ist in den Einstellungen aber verstellbar.

Solltet ihr vorhaben den Terminal regelmäßig zu nutzen empfehle ich euch diesem beim Systemstart auszuführen.

Hier seht ihr die Tastaturkürzel des Guake-Terminals

Tastaturbefehle_Guake

Weitere Informationen zu diesem Terminal findet ihr im Git oder im Wiki.

Ich hoffe ihr habt an diesem Terminal genauso viel Freude wie ich ;)

Bis bald,

Nik


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht