überbackenes Brot mit Bärlauch und Brie

überbackenes Brot mit Bärlauch und Brie
Kennt ihr diese belegten Brote, die es in allen Variaten und (un)möglichen Auflagekombinationen gibt? Die gibt es oft in Gasthäusern oder Heurigen für den nicht allzu großen Hunger. Ich esse sie ganz gerne aber noch lieber mache ich mir sie selber und versuche immer die unterschiedlichsten Kombinationen von den Brotauflagen. So kommt es vor, dass ich die Brote mit Schinken, Obst und Käse belege, oder einfach nur mit dem, was sich gerade in meinem Kühlschrank befindet. Bei diesen Broten sind echt keine Grenzen gesetzt. Da ich gerne experimentiere nun meine Frage an euch: Welche außergewöhnliche oder einfach nur simple Brotbelag könnt ihr mir empfehlen?
überbackenes Brot mit Bärlauch und Brie

Zutaten für 1 Portion:
2 Scheiben Brot 2 Scheiben Tomaten 4 EL Hüttenkäse mit Paprika 2 große Scheiben Schninken Bärlauchblätter 4 Scheiben Brie Zubereitung:
FHüttenkäse auf die Brotscheiben verteilen. Darüber jeweils ein paar Bärlauchblätter, eine Scheibe Schinken und 2 Tomatenscheiben verteilen. Mit Briekäse abschließen.
Das Ganze nun im vorgeheizten Backofen bei 160° so lange überbacken bis der Briekäse angeschmolzen ist.




wallpaper-1019588
Der kleine Johann …
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Etwas Fortschritt gefällig?
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Fitness für Zuhause: adidas und IKEA entwickeln Fitness Möbel
wallpaper-1019588
Ravioli mit Rote-Bete-Blättern
wallpaper-1019588
Tom Clancy's: Rainbow Six Siege - Free-Week mit Benny
wallpaper-1019588
Samstagseintopf: Herbstliche Steckrüben-Suppe mit Walnuss-Croutons