überbackene Tortelloni mit Spinat

Moin ihr Lieben,
hier wurde mal wieder etwas aus der aktuellen "LECKER" nachgekocht.überbackene Tortelloni mit Spinat

Die "überbackenen Tortelloni mit Spinat" eignen sich perfekt zur Resteverwertung und das Gericht ist schnell und einfach zubereitet, ohne ewig in der Küche zu stehen und macht geschmacklich ne Menge her...überbackene Tortelloni mit SpinatZutaten

1 Zwiebel1 EL Butter1 EL Mehl1 TL Gemüsebrühe (instant)75 g Kräuterfrischkäse100 g junger Spinat (frisch oder TK)1 Packung Käsetortelloni á 250 g (mit Fleischfüllung geht natürlich auch)1 Fleischtomate (oder 1 Dose stückige Tomaten)SalzPfeffer
Zubereitung
Kocht 2-3 Liter Salzwasser auf und heizt den Ofen auf 200 °C Umluft vor. Schält die Zwiebel, würfelt sie und dünstet sie in der heißen Butter an. Stäubt das Mehl darüber, schwitzt die Zwiebel hell an und rührt 250 ml Wasser, die Gemüsebrühe und den Käse ein. Lasst alles aufkochen und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln. Würzt die Masse nach eurem Geschmack mit Salz und Pfeffer.

Wascht nun den Spinat und gart die Tortelloni nach der Packungsanweisung. Lasst den Spinat im Tortelloni-Wasser zusammenfallen und anschließend alles abtropfen. Wascht die Tomate und schneidet diese in Scheiben. Gebt die Tomate mit dem Tortellonimix in eine Auflaufform.

überbackene Tortelloni mit Spinat
Fügt anschließend die Sauce hinzu und überbackt alles ca. 10-15 Min. im Ofen.
überbackene Tortelloni mit SpinatLasst es euch schmecken!Lieben Gruß,Isa