twitate – Meine Timelinefavs 001

twitate – Meine Timelinefavs 001

Ich weiß jetzt gar nicht genau, wie lange ich schon auf Twitter bin, aber es ist mir in den letzten Monaten wichtiger geworden. Teilweise verbringe ich meine Zeit lieber auf Twitter als auf Facebook. Interessanter Wandel, der sich da bei mir vollzogen hat.

Wie kann ich Twitter also noch ‘mehr’ mit meinen Blog verknüpfen? Das Twitterwidget in der Sidebar ist mir definitiv zu wenig. Poste doch einfach deine Timelinefavoriten, dacht ich mir. Ein wenig überlegt, wie man das am besten in ein kleines Artikelprojekt umwandeln könnte. Ein wöchentliche Artikel mit meinen Timelinefavs, twitate (= Twitter +  Zitate) war geboren. Yeah, sounds sexy.

Ich weiß, es gibt eigene Dienste, die diesen Service anbieten, aber ich möchte dem ganzen durch’s bloggen noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit verleihen.

Die twitate haben mich entweder zum Schmunzeln oder zum Nachdenken angeregt, ich muß auch nicht unbedingt voll und ganz hinter der Aussage stehen, aber vorenthalten möchte ich sie euch nicht:

@GittiSchimeck:

haha.. höre in der US-serie “brain storming” und mich reißts, weil ich mich wunder was @brain_stormings damit zu tun hat. #toomuchtwitter

@Eaglepowder:

Österreichische Teamspieler durch brasilianische Aliens ersetzt!

@iwona_w:

Es gibt hier Leute, die liebe ich <3

@Poscoleri:

“Bitte die folgenden Felder ausfüllen und mit einem Klick auf “Weiter” fortfahren. Die Angabe ist freiwillig.”

@ellinem:

boa ey, manche leute tun auf foursquare gar nicht so, als wär’s KEIN stalkingservice. (0 days out, 0 check ins, 0 badges, 1 friend request).

@Doppelmord:

“Das Leben hat keinen Gin mehr.”

@bobschi:

Ich treibe Inzest mit den Sternen.

@sta4rbucks:

Wißt Ihr, wie oft alte Omas an der Spar-Kassenschlange schon zu mir gesagt haben “Mittagspause? Ach, da gehen Sie nur vor!” NIE. Schlampen.

@highlifebylola:

Hab mir jetzt Männerparfüm hinters Ohr gesprüht…nun denken meinen Mitmenschen ich hätte einen Freund

@ellinem:

omg “lass uns freunde bleiben” ist noch nicht ausgestorben. da kann ich beim nächsten anlauf auch einen ja/nein/vielleicht-zettel schreiben.

@GittiSchimeck:

Hatte Smartphone zu Hause vergessen. Nie hat eine U-Bahnfahrt länger gedauert

@hdrr_at:

Höre gerade bei #wbswbd gibts weder Wifi noch Twitterwall. Vielleicht sollte man mal mit “Was blogger brauchen” anfangen!?

Zusätzlich kann man das auch als eine Initative für den #ff sehen… ;)
Nächste Woche gibt es wieder also wieder die twitate der Woche.  :)

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

  1. Das neue Twitter –
    Meine ersten Eindrücke

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Holzknecht-Hütte
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - wir schaffen das
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
China-Virus in den USA: Erster Fall im US-Staat Washington
wallpaper-1019588
Ich wunsche dir alles liebe bedeutung
wallpaper-1019588
Pokémon Mewtwo schlägt zurück Evolution ab Februar auf Netflix
wallpaper-1019588
HP: Tintenabo gekündigt – Patrone fernabgeschaltet