Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken

Torte Osterglocken

Diese Torte sieht total aufwendig aus – ist sie aber gar nicht! Denn die Blüten sind nicht per Hand modelliert, wie z.B. diese Kirschblüten, sondern sie sind mit Hilfe einer Silikonform (auch Moulds genannt) gemacht. Diese Silikonformen können einem sehr viel Zeit sparen, und das Ergebnis kann auch echt sehen lassen – die mit ihnen geformten Sachen sehen zumeist wie gekaufte Plastikdekoration aus!

Erdbeeren und Osterglocken aus Fondant

Ein Tutorial für Erdbeerdeko hatte ich hier schon mal gepostet.

In diesem Artikel hatte ich schon mal meine ersten Erfahrungen mit Silikonformen geschildert. Damit meine ich nicht die Silikonbackformen, sondern Silikonformen, in denen man Fondant drückt oder auch Schokolade gießt. Solche Formen bekommt man allerdings meistens nur übers Internet, denn in Deutschland gibt es leider nur ganz wenige Läden, die Sachen fürs Tortendekorieren mit Fondant & Co. anbieten.

Hier möchte ich euch kurz zeigen, wie ich die Osterglocken damit gemacht habe. Jede Blüte hat nur eine Minute gedauert. Wenn ich sonst Blüten vorbereite ist schon schnell mal ein ganzer Tag oder auch ein ganzes Wochenende weg, diese hier kann man locker vorbereiten, während der Kuchen im Ofen ist :).

Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden - Osterglocken Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken Zubereitung 20 Minuten Backzeit Zeit insgesamt 20 Minuten   Author: shia @ cakeinvasion.de Portionen: 15 Blüten Zutaten
  • ca. 15 g gelben Fondant
  • ca. 35 g weißen Fondant
  • Palmin Soft
  • Silikonform
Anleitung
  1. Silikonform leicht mit Palmen Soft einfetten.
  2. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  3. Die Osterglocken sollen zweifarbig werden. In die Mitte der Form drücke ich also gelben Fondant.
  4. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  5. Dann fülle ich die restliche Form mit weißem Fondant. Dazu drücke ich ein Stück in die Mitte und arbeite mich nach außen vor. Lieber erst mal weniger nehmen und dann ein Stück nachnehmen. Das nachgenommene Stück dann wieder in die Mitte drücken!
  6. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  7. Überschüssigen Fondant kann man mit einem Messer vorsichtig (!) entlang der Oberfläche der Form abschneiden. Dabei das Messer ganz flach halten.
  8. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  9. Nun durch das Biegen der Form die Blüte vorsichtig rausdrücken. Ggf. vorsichtig am Rand mit dem Finger den Fondant von der Form lösen.
  10. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  11. Nun ist die Blüte fertig!
  12. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken
  13. Für mehr Variation kann man auch zusätzlich statt weißem hellgelben Fondant für einige Blüten nehmen. Hellgelben Fondant kann man durch das Mischen von weißem und gelben Fondant bekommen.
  14. Tutorial: Silikonformen (Moulds) verwenden – Osterglocken


wallpaper-1019588
Tourismus: Briten wollen in Portugal 2 Milliarden ausgeben
wallpaper-1019588
6 Kommandos, die dein Hund kennen sollte und wie du sie ihm beibringst
wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug