#Tutorial – Rosen aus Fondant

Rosen aus Fondant

Diese Woche findet auf dem Blog Sinnenrausch die Gastbloggerwoche zum Thema Fondant und Tortendeko statt! Wenn man Rebeccas Blog aufruft, versteht man sofort, warum er Sinnenrausch heißt. Ihr Blog ist schlicht und ergreifend eine Wohltat für die Sinne – man fühlt sich sofort zu Hause. Naja, so wie ich mein zu Hause gerne hätte, es aber sehr bedauerlicherweise nicht ist :D. Aber macht nichts, denn Rebecca zeigt, wie man effektvoll dekorieren und einrichten kann! Bei den tollen Inspirationen fällt es wirklich schwer zu entscheiden, welches Projekt man als erstes umsetzen soll. Aber eines ist klar – man will sofort los legen!

Als sie mich fragte, ob ich gerne einen Gastbeitrag dazu steuern möchte, habe ich natürlich zugesagt :). weil ihr Blog sich nicht hauptrangig mit Backen und Tortendeko beschäftigt, habe ich mich für Fondant-Rosen entschieden, da man dafür kein spezielles Torten-Deko-Werkzeug braucht. Man braucht nicht mal ein Nudelholz oder irgendwelche Ausstecher! Was man neben Fondant braucht findet sich eher im Schreibwaren-Laden als in der Backabteilung: Eine “zweiseitig geschlossene Klarsichthülle ohne Heftrand” nämlich. Hä??? Das ist einfach nur eine Klarsichthülle, die an zwei Seiten offen ist (zum guten Reingreifen), und in die man normalerweise A4-Blätter reinlegt. Wieso man statt Nudelholz und Ausstecher auf Bürobedarf zurückgreift, erfahrt ihr in meinem Gastbeitrag auf Sinnenrausch ;)! Jupp, dort ist das gesamte Tutorial, das war nur der Teaser *wahahahahaha*!


wallpaper-1019588
[Comic] Bitter Root [2]
wallpaper-1019588
Fütterungstabelle für Hunde
wallpaper-1019588
Fütterungstabelle für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Ferne Welten [1]