[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie man Unreinheiten, Pickel etc. verdecken und trotz schlechter Haut ein sehr schönes Schminkergebnis erzielen kann.
Die Produkte die man dafür braucht sind folgende:

(1) Concleaner der etwas heller als die eigene Hautfarbe ist
Ich benutze: Alverde Camourflage(sehr zu empfehlen)
(2) Concleaner der der eigenen Hautfarbe so ähnlich ist wie möglich
Ich benutze: Manhattan Make Up Concleaner
(3) Evtl. spezielles Produkt für die Augenringe
Ich benutze: Jade Augen Roll On mit Farbe
(4) Puder, passend zur Haut
Ich benutze: L'oréal Perfect Match
(5) Highlighter mit leichtem Schimmer
Ich benutze: Alverde Anti Aging Korrektur Puderperlen
(6) Highlighter mit starkem Schimmer / Farben
Ich benutze: Manhattan Highlighting Puder
(7) Rouge
Ich benutze: Manhattan Puder Rouge
Und natürlich die passenden Pinsel. Meine sind alle aus dem Bobbi Brown Pinselset. Ich brauche einen für das Puder, einen für den Highlighter und einen für das Rouge.
Also, zunächst mal die nackte und brutale Wahrheit. Momentan habe ich ziemlich schlechte Haut also seid nachsichtig :D
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Zunächst benutzt den (1) Concleaner und tupft in auf alle roten Stellen, Pickel, Unreinheiten und alles was ihr sonst noch verdecken wollt. Eventuell auch unter die Augen um Augenringe abzudecken.
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Verblendet nun den (1) Concleaner so dass kein Übergang von Concleaner zu Haut zu sehen ist. Ich benutze dafür ganz unprofessionel die Finger, klappt bei mir besser als mit jedem Pinsel
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Jetzt nehmt den anderen (2) Concleaner zur Hand und tragt ihn unter den Augen, auf und neben die Nase und aufs Kinn. Auf dem Bild sieht ihr nochmal die Stellen. Eventuell könnt ihr ihn nochmal auf andere Problemstellen auftragen wenn sie noch sichtbar sind.
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Verblendet diesen genauso wie den ersten. Ich persönlich benutze noch den (3) Augen Roll on von Jade Augenringe komplett zu verdecken und meine Augen zu kühlen. Aber nicht jeder braucht das.
Jetzt tragt ihr mit einem Pinsel das (4) Puder auf das gesamte Gesicht. Damit könnt ihr noch die letzten sichtbaren Unreinheiten, rötliche Stellen etc. verdecken und das Gesicht vom hässlichen Glanz befreien. Achtung: Ich hab mal irgendwo gelesen es gibt nie zu viel Puder. Das ist natürlich kompletter Quatsch. Falls ihr zu viel Puder auftragt kriegt euer Gesicht einen hässlichen, trockenen Pudertouch. Diesem Effekt könnt ihr mit Fixierspray wie z.B. von p2 vorbeugen.
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Danach tragt die (5) Alverde Korrektur Perlen mit einem anderen Pinsel vorsichtig auf das ganze Gesicht auf. Mit ihnen kriegt euer Gesicht einen schönen, dezenten, gleichmäßigen Schimmer und ihr sieht gesünder und frischer aus.
Damit eure Haut richtig schön gesund aussieht, benutzt noch einen anderen, intensiveren (6) Highlighter und tragt ihn auf folgende Stellen auf:
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Das sieht jetzt auf dem Bild etwas komisch aus. Aber das sind die Stellen auf denen man Highlighter aufträgt:
- Direkt unter den Augenbrauen - hebt die Augen hervor und lässt sie größer und strahlender erscheinen
- Auf dem höchsten Punkt der Wangenknochen, über die Schläfe, bis zu den Augenbrauen. Im Halbkreis auftragen sozusagen - modelliert das Gesicht
- Bei breiter Nase tragt den Highlighter noch auf die Seiten der Nase auf - verschmälert und verlängert die Nasi optisch
- Über der Oberlippe - hebt die Lippen hervor und lässt sie etwas voller aussehen
Ganz am Ende tragt noch das (7) Rouge auf die Wangenknochen auf. Um das Rouge etwas natürlicher wirken zu lassen geht nochmal leicht mit ganz wenig Farbe 2,3 mal mit dem Pinsel von einer Wange zur anderen über die Nase und das Gleiche am Kinn.
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

Jetzt könnt ihr noch die Augen und Lippen schminken wie ihr gerade lustig seid. Und das ist mein Endergebnis:
[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut[Tutorial] Make Up bei schlechter Haut

So, ich hoffe das Tutorial hat euch gezeigt dass man auch bei etwas schlechterer Haut schön geschminkt aus dem Haus gehen kann, man braucht nur die richtigen Produkte und die richtige Technik. Ich habe bis vor kurzem zum Beispiel nie Highlighter benutzt, ich wusste noch nichtmal wozu der eigentlich dient, aber seitdem ich mir einen besorgt und herausgefunden habe wie man ihn benutzt, kann ich nicht mehr auf ihn verzichten. Das Gesicht wird dadurch wirklich modelliert und aufgefrischt.

wallpaper-1019588
Nackt unter Naturisten: ein Monat im FKK-Camp Montalivet in Frankreich
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (16.07. - 22.07.2018)
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
Für Umwelt und Nachbarn: Ein Schulprojekt mit Kopf, Hand und Herz
wallpaper-1019588
S 25 Berlin: Anmeldung, Strecke & Ergebnisse vom Lauf. Meine Erfahrungen mit den 25km von Berlin
wallpaper-1019588
The Testament of Sister New Devil: Neuer Sammelschuber zur Serie geplant
wallpaper-1019588
Erythrozyten Muffins {Rezept / Recipe}