Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.

Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.Vorgestern machte ich mir Gedanken über die Welt und die Menschen und erzählte, dass uns diese Gedanken besonders in der Weihnachtszeit in den Sinn kommen, weil wir da realisieren wie gut es uns doch geht.
Eigentlich habe ich es mir zur Tradition gemacht mit meiner Großen jedes Jahr ein was Gutes zu tun in dieser Zeit. Die letzten Jahre haben wir deshalb immer an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" teilgenommen. Darüber habe ich letztes Jahr schon berichtet >>HIER<< geht es zum Beitrag.
Nun haben wir diese tolle Aktion dieses Jahr leider verpasst, es stand immer im Kalender und ich hab es trotzdem nicht hinbekommen. Dann las ich auf Facebook von einer Geschenksammelaktion in der Staatsoperette bei uns um die Ecke. Geschenke wurden gesammelt für bedürftige Kinder und diese werden dann bei einer Gala direkt an die Kinder verteilt. Heute wollte ich nun das Päckchen packen und hinbringen, hatte schon alles besorgt, da lese ich um 11, dass die Gala angefangen hat. 
Genug Päckchen wurden gesammelt, aber nun habe ich die nächste Aktion verpasst und was nun?
Schnell im Internet gegoogelt und noch 2 weitere tolle Sammelaktionen gefunden, leider sind beide auch schon vorbei, aber ich möchte sie Euch trotzdem vorstellen damit Ihr vielleicht wenn Ihr wollte im nächsten Jahr mitmachen könnt.

Die erste Aktion richtet sich an in Armut lebende Kinder in Deutschland. Sie nennt sich Engelbaum. Gegründet von einem Ehepaar vor 20 Jahren erfüllt die Organisation wünsche von benachteiligten Kindern.

Das ganze läuft kurz erklärt so ab:
Die Familien stellen einen Antrag an die Organisation und dann werden die Wünsche aufgenommen. Es werden Bäume aufgestellt an denen die Kinder ihre Wünsche dran hängen können. Diese kann man sich dann wegnehmen und online per Überweisung bezahlen. Oder man schaut direkt online nach Wünschen. Reine Spenden gehen natürlich auch immer. Die Wunscherfüllung kostet immer 26 €. Darin enthalten die Geschenkverpackung und etwas Süßes. Alles im Detail lest Ihr auf der Homepage.

Die zweite Aktion ist Ähnlich wie Weihnachten im Schuhkarton.

Es ist die Weihnachtspäckchen Aktion von >>Kinderzukunft - Stiftung für Kinder in Not<<. Auch hier wird ein Päckchen gepackt mit nützlichen und schönen neuen Dingen für eine bestimmte Altergruppe und Mädchen oder Junge, das kann man sich aussuchen. 
Leider ist diese Aktion auch schon vorbei, aber ein guter Hinweis fürs kommende Jahr und Spenden geht auch immer.

Nun möchte ich aber immer noch in Aktion treten und habe mir etwas überlegt.

Im Radio läuft gerade eine Spendenaktion für Krebskranke Kinder in Sachsen und es wird auch zur Typisierung aufgerufen. Mehr dazu hier auf Radio PSR
Also habe ich eben mit ein paar wenigen Klicks auf der Homepage der DKMS gecheckt ob ich als Spender in Frage komme und mir wurde grünes Licht gegeben. Das Typisierungsset ist auf dem Weg zu mir und vielleicht kann ich irgendwann einem Krebskranken Menschen helfen. Macht doch auch mit >>Stebchen rein Spender sein<<!
Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.Bilder von www.dkms.de

Außerdem habe ich mir schon vor ein paar Wochen einen Organspendeausweis zugelegt. 

Ich habe kein Problem wenn nach meinem Ableben meine Organe noch jemanden Helfen können. Der Körper ist nur die Hülle für das Wesen und die Seele. Aber das ist eine Entscheidung, die jeder für sich selber treffen darf.
Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.
Türchen Nr. 5 - Gutes tun ist nicht schwer.


Leser-Blogger-Aktion
Zusätzlich möchte ich am liebsten noch eine Aktion mit Euch starten, die Idee kam mir gerade ganz spontan beim Schreiben.

Was haltet Ihr davon wenn ich Plätzchen backe und Ihr kauft sie mir für 2,50 € ab. Ich schicke sie Euch zu und die 2,50 € spenden wir an einen der oben genannten Vereine oder am liebsten wenn etwas zusammen kommt teilen wir es auf unter allen. Das Porto würde ich rein übernehmen. Was haltet Ihr davon? Gerade auch diese Typisierungssets kosten 50 Euro. Nicht für uns aber für die Krebsforschung. Ich rufe auch andere Blogger auf vielleicht können wir zusammen eine Bloggeraktion daraus machen? 

Schreibt mir in die Kommentare was Ihr davon haltet, vom gesamten Thema und ob Ihr bei der Aktion mitmachen würdet entweder als Plätzchenabnehmer oder als Blogger?



wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB